Sonderausstellung: „Otfried Preusslers Geschöpfe – Vom Buch zur Bühne“

Eine Puppentheaterausstellung für die ganze Familie im Museum für PuppentheaterKultur (PuK) der Stadt Bad Kreuznach
(lifePR) (Kirn/Nahe, ) In der Zeit vom 16. Mai bis 20. Oktober 2013 werden die beliebten Werke des Kinderbuch-autors Otfried Preußler im Spiegel des Figuren- und Puppentheaters in den Kreuznacher Museen im Rittergut Bangert/PuK ausgestellt. Die festliche Ausstellungseröffnung findet am Dienstag, den 28. Mai um 17 Uhr mit der Schauspielerin Anna Thalbach stattt.

Preußler, der 2013 seinen 90. Geburtstag feiern wird, hat eine besondere Affinität zur Welt des Puppentheaters. Er ist Preisträger der Auszeichnung "Die spielende Hand", die ihm vom Berufsverband Deutscher Puppentheater verliehen wurde. Die "Augsburger Puppenkiste" oder das "Hohnsteiner Puppentheater" brachten früh seinen Hotzenplotz auf die Bühne, er war ein Leben lang mit dem Hohnsteiner Puppenspieler Harald Schwarz eng befreundet.

Die kleine Hexe, das kleine Gespenst und der kleine Wassermann - allesamt Geschöpfe aus Preußler-Büchern - werden im PuK ganz groß raus kommen und sich als Handpuppen und Marionetten vorstellen. Zirka 120 Exponate werden zu sehen sein, darunter auch Dra-matisches, wie die Krabatgeschichte mittels beeindruckend gestalteter Theaterfiguren aus Holz und Stoff.

Diese Sonderausstellung wird auch wieder für Kinder mit spielerischen Probierstationen aufwarten. Da wird es eine kleine Hotzenplotzbühne mit Kasperl und Seppel zum Sel-berspielen geben oder einen Fundus von Verkleidungen.

Die europaweite Ausstrahlung des Schriftstellers wird durch eine Vitrine mit Übersetzungen eindrucksvoll dokumentiert, ebenso seine Bemühungen um die deutsch-tschechischen Be-ziehungen, denen er durch Übersetzungen tschechischer Kinderliteratur gedient hat (zum Beispiel "Kater Mikesch", der als Originalmarionette aus der Augsburger Puppenkiste eben-falls in der PuK-Ausstellung zu sehen sein wird!).

Das umfangreiche Rahmenprogramm wird mit Puppentheateraufführungen, Lesungen und Ferienprogrammen die Besucher ansprechen: www.stadt-bad-kreuznach.de/...

Kontakt

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstraße 37
D-55606 Kirn/Nahe
Naheland-Touristik GmbH
Social Media