Kindertag im Urzeit-Dschungel

Maskottchen Josch der Frosch lädt am Sonnabend zum Kinderfest ein
(lifePR) (Potsdam, ) Die Biosphäre Potsdam ist derzeit das Mekka aller Dinofans in der gesamten Region. Lebensgroße Modelle von Tyrannosaurus rex, Velociraptor, Spinosaurus und ihren Gefährten überraschen bei der Sonderausstellung "Dinofieber! Als Saurierforscher auf Expedition" die Gäste. Die Exponate stehen brüllend hinter Palmenwedeln, bewegen ihre Beine und ihren Schwanz und zeigen ihre Zähne. Wer durch die Biosphäre Potsdam spaziert, begibt sich als Saurierforscher auf eine Entdeckungsreise. Dabei erkundet man Dinos in Europa, Asien und Amerika.

Zu dieser Ausstellung gibt es an diesem Sonnabendnachmittag anlässlich des Kindertages auch noch ein großes Fest. Das Maskottchen der Potsdamer Tropenwelt, Josch der Frosch, lädt die Kinder zu vielen Spielen und Basteleien rund um das Thema Dinosaurier ein. Mit dabei ist auch ein Clown, der den Kindern viel Spaß und Freude bereiten wird.

Am Sonntag können die Kids auf eine urzeitliche Forschungsreise gehen. Ein professioneller Guide führt die Kinder durch die gesamte zeitliche Epoche der Dinosaurier. Die Entwicklung vom Meerestier zum Landgänger, die Ausbreitung über alle Kontinente bis hin zum großen Aussterben vor 65 Mio. Jahren, alles das, wird von den Dino-Experten der Biosphäre erklärt.

Bei der traditionellen Koi-Fütterung informieren Biosphäre-Experten auch an diesem Wochenende über die orangen Tiere. Jeweils um 12 Uhr bekommen die hungrigen Fische im Urwaldsee ihre tägliche Mahlzeit.

Das Programm am kommenden Wochenende im Detail finden Sie im Anhang.

Kontakt

Biosphäre Potsdam GmbH
Georg-Hermann-Allee 99
D-14469 Potsdam
Andreas Wandersleben
PROJEKTKOMMUNIKATION Hagenau GmbH
Social Media