Langguth select GmbH & Co. KG - Hiobsbotschaft für Anleger

Für Kapitalanleger der Langguth select GmbH & Co. KG dürften nach Auffassung des BSZ-Vertrauensanwaltes Rechtsanwalt Steffen Hielscher aus Jena schwere Zeiten anbrechen
(lifePR) (Dieburg, ) Laut dem Anlagekonzept der Fondsgesellschaft, die im Jahr 2008 von der Geschäftsführerin Carola Langguth als frühere Vertriebsleiterin der CRE Select GmbH & Co. KG initiiert wurde, sollte ein wesentlicher Teil des eingesammelten Anlagekapitals in die Firma Erocab Unterhaltungsautomaten investiert werden.

Über das Vermögen der Erocab Unterhaltungsautomaten Vertriebsgesellschaft mbH wurde am 19. März 2013 vom Insolvenzgericht Mannheim unter dem Aktenzeichen 1 IN 583/12 das Insolvenzverfahren eröffnet und ein Insolvenzverwalter bestellt. Damit dürfte das dort investierte Anlagekapital wertlos geworden sein und dem Anlagekonzept der Fondsgesellschaft Langguth select GmbH & Co. KG ebenfalls ein schwerer Schlag ins Kontor drohen.

Den Anlegern der Fondsgesellschaft Langguth select GmbH & Co. KG, die kürzlich ihren Sitz der Gesellschaft von Eisenach nach Immenstaad verlegt hat, könnten daher erhebliche Verluste bis hin zum Totalverlust ihres Engagements drohen. Das Fondskonzept sah nämlich vor, dass das eingesammelte Fondskapital als sogenannte Stille Beteiligung in lediglich zwei Zielunternehmen investiert werden sollte. Mit der jetzigen Insolvenz eines dieser beiden Zielunternehmen fällt damit ein wesentlicher Baustein im Anlagekonzept wohl aus. Inwieweit das zweite prospektierte Finanzengagement bei der Firma Sing Estate Pte. Ltd. in Singnapur sich als ein derart tragfähiges Renditeobjekt entwickelt, um die Verluste und Kosten des Fonds abzufedern, ist für die auf Kapitalanlagerecht fokussierten Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei in Jena nicht ersichtlich.

Nach Einschätzung des Vertrauensanwaltes Fachanwalt Steffen Hielscher stellt sich schon die Investition in die Fa. Erocab Unterhaltungsautomaten zum Zeitpunkt der Fondsgründung als hinterfragbar dar, da die früheren Bilanzzahlen dieses Zielunternehmens Erocab eine Investitionsentscheidung für ihn nicht nachvollziehen lassen.

Für die Prüfung von Ansprüchen aus Kapitalanlagen durch Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht hat der BSZ e.V. die Interessengemeinschaft Langguth Select GmbH & Co. KG gegründet. Anleger, die sich an der Langguth Select GmbH & Co. KG beteiligt haben, können hier Ansprüche prüfen zu lassen und der Interessengemeinschaft beitreten.

BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V.
Lagerstr. 49
64807 Dieburg
Telefon: 06071-9816810
Internet: http://www.fachanwalt-hotline.de

Direkter Link zum Anmeldeformular für eine BSZ® Anlegerschutzgemeinschaft: http://www.fachanwalt-hotline.eu/...

Dieser Text gibt den Beitrag vom 30. Mai 2013 wieder. Hiernach eintretende Veränderungen des Sachverhaltes sind nicht berücksichtigt und können zu einer anderen Einschätzung führen.
mhgsthi

Kontakt

BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V.
Lagerstraße 49
D-64807 Dieburg
BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein
Social Media