17. bis 19. Juli: "Studium beendet! Und nun?"

Dreitägiger Workshop der Koordinierungsstelle für Weiterbildung
(lifePR) (Bremen, ) Naht das Ende des Studiums? Es ist unklar, wohin die berufliche Reise gehen und vor allem, wie der Weg dahin beschritten werden soll? Für Studierende der Hochschule Bremen bietet die Koordinierungsstelle für Weiterbildung vom 17. bis 19. Juli 2013 einen dreitägigen Workshop mit dem Titel "Studium beendet! Und nun? Erstellung eines Kompetenzprofils, Karriereplanung, Bewerbungsmanagement" an. Der Kurs dauert jeweils von 9 bis 16 Uhr. Die Anwesenheit an allen Tagen ist wichtig. Kostenbeitrag: 25,- Euro. Angesprochen werden alle Studierenden der Hochschule Bremen, die im nächsten Jahr ihr Studium abschließen oder gerade ihr Studium abgeschlossen haben. Einige Plätze sind für Studierende auch anderer Hochschulen reserviert.

Es gibt Studiengänge, bei denen der Berufsweg nach dem Studium klar ist, und solche, die eine große Bandbreite an Möglichkeiten nach dem Studium bieten. Studierende fragen sich in diesem Fall, wie es weitergehen soll, wie ihr Traumjob aussehen kann und wie sie dort hinkommen können. Um das herauszufinden, ist es wichtig, das eigene Kompetenzprofil zu kennen, die Facetten des Traumjobs und kreative Möglichkeiten und Strategien, diesen zu erreichen. Für einige Studierende steht die Berufstätigkeit im Vordergrund, andere erkennen, welches weiterführende Masterstudium sinnvoll ist oder ob sie lieber zunächst ein Jahr ins Ausland gehen wollen. Die Ziele sind so individuell wie die Studierenden, die daran teilnehmen. Ein Bewerbungsunterlagencheck rundet das Thema ab.

Weitere Informationen: Koordinierungsstelle für Weiterbildung, Sabine Riemer, Telefon: 0421-5905 4131 oder per Mail: sabine.riemer@hs-bremen.de. Online-Anmeldemöglichkeit unter www.LLL.hs-bremen.de.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media