15 Jahre Samuel Fischer Gastprofessur: Wiedersehen mit Vladimir Sorokin!

Der russische Autor liest als Samuel Fischer Ehrengast im Berliner Ensemble
Vladimir Soroik, (c)Foto: Masha Best (lifePR) (Berlin, ) 15 Jahre nachdem Vladimir Sorokin die Samuel Fischer Gastprofessur als erster Autor übernommen hat, kommt er am 4. Juni 2013 als Ehrengast nach Berlin. Gemeinsam mit seinem Übersetzer Andreas Tretner liest er aus seinem aktuellen Buch "Der Schneesturm". Das anschließende Gespräch führt der Literaturkritiker Jörg Plath.

Vladimir Sorokin, 1955 in Moskau geboren, gehört zu den bekanntesten Autoren der zeitgenössischen russischen Literatur. Er veröffentlichte bereits zahlreiche Romane, Drehbücher sowie Theaterstücke und ist einer der Finalisten für den Man Booker International Prize 2013. Im Sommersemester 1998 war Vladimir Sorokin der erste Samuel Fischer Gastprofessor an der Freien Universität Berlin und ist nun 15 Jahre später Samuel Fischer Ehrengast.

In seinem neuesten Buch "Der Schneesturm" nimmt Sorokin den Leser mit auf eine fantastische Irrfahrt durch das ländliche Russland einer nahen Zukunft. Eingebettet in den erzählerischen Kosmos von Tolstoi, Tschechow und Gogol, versetzt er ein grotesk-imaginäres Russland in den Abgrund zwischen den Zeiten. Sorokin beweist mit diesem Werk einmal mehr seine herausragende Stellung in der aktuellen russischen Literaturszene.

Die Samuel-Fischer-Gastprofessur wurde 1998 gemeinsam vom S. Fischer Verlag, dem Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD), der Freien Universität Berlin und dem Veranstaltungsforum der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften an der Freien Universität eingerichtet. Bislang hatten so renommierte Autoren wie der Literaturnobelpreisträger Kenzaburô Ôe, Marlene Streeruwitz, Feridun Zaimoglu, Etgar Keret, Alberto Manguel, Yann Martel, Raoul Schrott und Richard Powers, Daniel Kehlmann und Adam Thirlwell die Samuel Fischer Gastprofessur inne.

Im Rahmen der Gastprofessur wurde die Reihe der Samuel Fischer Ehrengast-Lesungen eingerichtet. Ehrengäste waren bisher u.a. Carlos Fuentes, der Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk und Paul Auster.

Wiedersehen mit Vladimir Sorokin
Lesung mit seinem Übersetzer Andreas Tretner und Gespräch mit dem Literaturkritiker Jörg Plath in russischer und deutscher Sprache
Termin: Dienstag, 4. Juni 2013, 19:30 Uhr
Ort: Probebühne des Berliner Ensembles, Bertolt-Brecht-Platz 1, 10117 Berlin
Eintritt: 15 €/ermäßigt 7 €
Kasse: 030/284-08-155 theaterkasse@berliner-ensemble.de

Kontakt

Veranstaltungsforum der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH
Taubenstraße 23
D-10117 Berlin
Christine Laule
Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH

Bilder

Social Media