Energieübertragung

(lifePR) (Tespe, ) In großer Dankbarkeit und Demut vor dem Wissen und Wirken der Lehrer, Meister und dem Großmeister einer chinesischen Tradition habe ich die Öffnung von Kanälen in meinem Energiesystem angenommen, durch die ich reine, universelle Qi-Energie (Lebensenergie) für andere Menschen in intensivster Form übertragen kann und darf.

Von mir aufgeladen mit den Informationen: Nähren, Heilen, Stärken, Balance, Energie und Lebensfreude - kombiniert mit meinem Wissen und Wirken als Curandera führe ich diese Energieübertragungen auf Wunsch täglich für meine Kunden durch.

Es ist für unseren Wechsel in eine Zeit des neuen Denkens, Wirkens und uns Ausrichtens wichtig, in uns die Kraft, Energie, Freude und Balance zu empfinden, um überhaupt in der Lage zu sein, aus diesem "Hamsterrad" des alltäglichen Lebens in Stress, Disharmonie, uns sorgen und nähren zu müssen, aussteigen zu können. Doch oft ist unser Alltag so strukturiert, dass wir gar nicht die Zeit haben, uns um uns selbst zu kümmern. Wir brauchen und verbrauchen für das alltägliche Leben sehr viel Energie und haben oft weder Zeit noch Möglichkeit, alleine schon diese wieder aufzufüllen, geschweige denn unsere Energieressourcen grundsätzlich zu erhöhen.

Da ich selbst in Alltagsverpflichtungen mit Kind, Familie, Tieren und Beruf eingebunden bin, ist mir dies nicht fremd und ich habe es nicht vergessen, wie mühsam es in dieser Situation ist, überhaupt erst einmal den Start in eine neue Energie zu finden und die Kraft zu haben, seine Zeit neu zu strukturieren. Ich selbst bin inzwischen in der glücklichen Lage, mir meinen Alltag selbst gestalten zu können und auch Raum und Zeit für mich zu finden.

Ich genieße dieses Gefühl und möchte gerne Menschen auf dem Weg unterstützen, auch wieder in ihre Kraft zu kommen, um den Alltag in Lebensfreude und energiegeladen erleben zu können. Damit dies nicht schon an der Zeit scheitert, die man überhaupt erst einmal für das Tanken der Energie braucht, führe ich diese Energieübertragungen nachts bzw. am frühen Morgen durch, für die meisten Menschen kurz bevor das Tagewerk beginnt - in der Zeit von ca. 4.30 - 6.45 Uhr. Es ist wunderbar, wenn Sie dabei schlafen. Wenn Sie dann schon wach und im Tagesgeschehen sind, macht das auch nichts, Sie brauchen nichts aktiv zu tun.

Eine wichtige Info:

Wenn der Körper sehr erschöpft ist, kann diese Erschöpfung sich für ein paar Tage verstärken. Auch kann es im Körper "zwicken und zwacken", wenn viele Energiestaus vorhanden sind. Sollten die Akkus Ihres Energiesystems sehr leer sind, kann es eine längere Zeit dauern, bis sie wieder gefüllt sind und Sie die Energie spüren können.

Anfragen zu Interviews und Artikeln sind willkommen.

Seminar im Juli „Energieübertragung“
mit Margit Kronenberghs

Termine Juli 2013

Beginn Fernbehandlungen
tgl. 4.30 bis 5.30 Uhr – 1 Stunde reine Lebensenergie
tgl. 5.30 bis 6.15 Uhr – ¾ Stunde das entsprechende Organsystem

Kosten € 27,- (Anmeldung und Vorauskasse auf Kto.797 613, BLZ 207 500 00, Sparkasse Harburg-Buxtehude, IBAN: DE 76 2075 0000 0000 7976 13,
SWIFT-BIC: NOLADE 21 HAM)

Weitere Infos unter www.margit-eres.de.

Kontakt

Margit Eres Kronenberghs

D-Lünebu Tespe
Rosina Podszun
Presse & Öffentlichkeitsarbeit Anna Ulrich
Social Media