Projekt "IREQ" unterstützt Unternehmen bei der internen Rekrutierung und Weiterbildung von Mitarbeitern

(lifePR) (Hannover, ) Die Belegschaft für neue Anforderungen zu qualifizieren und langfristig an das eigene Unternehmen zu binden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Fähigkeiten entsprechend einzusetzen und bis zum Renteneintritt zu fordern und zu fördern, dafür braucht es auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen ein Konzept, mit dem sich langfristig arbeiten lässt. Das Projekt "IREQ" (Interne Rekrutierung - Entwicklungspfade und Qualifizierungskonzepte), das die Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover gemeinsam mit der Prospektiv GmbH initiiert, unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der internen Gewinnung und Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In einem Pressegespräch am

Donnerstag, 6. Juni 2013, 10.00 Uhr,
im Haus der Wirtschaftsförderung, Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Region Hannover, Besprechungsraum 1,
Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover,


werden Constanze Jäger von der Prospektiv Gesellschaft für betriebliche Zukunftsgestaltungen mbH und Martina Behne vom Team Beschäftigungsförderung im Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover, die Bausteine und Maßnahmen des Projekts vorstellen.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen.

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Frauke Bittner
Team Kommunikation
Social Media