Fertigspritzen: Innovationen bei Nadelschutzsystemen mit Betriebsbesichtigung bei Schreiner Medipharm, 03.07.2013 in Oberschleißheim

Neue EU-Direktive 2010/32/EU zur Vermeidung von Nadelstichverletzungen und die Auswirkungen für Pharmahersteller
(lifePR) (Arnsberg, ) Im Mai 2013 ist die neue EU-Direktive 2010/32/EU zur Vermeidung von Nadelstichverletzungen in allen Mitgliedstaaten der EU in Kraft getreten.

Für Arbeitgeber im medizinischen Bereich bedeutet das, sie müssen ab sofort medizinische Geräte mit integriertem Sicherheitsmechanismus zur Verfügung stellen, sofern es dafür technische Lösungen gibt. Jetzt ist die Pharmaindustrie am Zug, ihre Fertigspritzen mit Sicherheitsmechanismen auszustatten.

Die Anforderungen an diese Nadelschutzsysteme sind in der DIN ISO 23908 festgehalten, die in Kürze veröffentlicht wird.

Lesen Sie mehr! Fertigspritzen: Innovationen bei Nadelschutzsystemen mit Betriebsbesichtigung bei Schreiner Medipharm, 03.07.2013 in Oberschleißheim

Kontakt

PTS Training Service
P. O. Box 4308
D-59737 Arnsberg
Reinhard Schnettler
GF

Bilder

Social Media