Kindergärten präsentieren sich im Museum

Familientag zum Jubiläum im Freilichtmuseum
Kindergärten präsentieren sich im Museum (lifePR) (Tuttlingen, ) Am kommenden Wochenende feiert das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck sein 25-jähriges Jubiläum. Da Kinder schon immer eine besondere Rolle im Freilichtmuseum gespielt haben, gibt es am Samstag, 8. Juni ab 13 Uhr einen besonderen Familiennachmittag. Seit Wochen schon bereiten sich Kinder in neun verschiedenen Kindergärten in der Region in Absprache mit dem Museum vor, um sich an diesem Nachmittag mit speziellen Vorführungen im Museumsdorf zu präsentieren. Unter dem Motto "Heimat in der Fremde - Fremde Heimat" hat sich jeder der Kindergärten ein fremdes Land vorgenommen, um bestimmte Lieder, Bräuche, Tänze, Eigenheiten oder Spezialitäten kennen zu lernen und diese dann zum Jahresthema "Heimat" im Museum im Schafstall und auf der Bühne im Festzelt vorzustellen.

Daneben gibt es für alle kleinen und großen "Lausbuben" und natürlich "Lausmädle" erstmals ein "Lausbuben-Olympiade im Museumsdorf mit Scheiben einwerfen, "Abhauen", Wettspucken, "An den Sack schlagen", Papierflieger segeln lassen, "Witwe Boltes Hühner klauen" oder auch Seilziehen. Zudem warten allerlei weitere Attraktionen auf die Familien, wie die "Hexe Raija" mit ihren Zaubervorführungen, Puppentheater, Ponyreiten, Kutschen fahren, besondere Hundevorführungen und Handwerken zum Ausprobieren und Mitmachen, und dies zu Eintrittspreisen wie vor 25 Jahren. Im Festzelt spielen zwischendurch die "Talheimer Straßenmusikanten" zur Unterhaltung auf.

Das Museum ist von 9 - 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos im Internet unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de.

Kontakt

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Bahnhofstraße 123
D-78532 Tuttlingen
Walter Knittel
Museumsleiter

Bilder

Social Media