Workshop in Nürnberg: Bioenergetische Massagen für Kinder für ein besseres Lernen, einer höheren Konzentration, einen tieferen Schlaf

Am Freitag, den 28. Juni 2013, 14.00 - 18.00 Uhr. Besonders für Mütter und Väter,Physiotherapeuten, Ergotherapie und Logopädie geeignet
Hartmut Fraas, http://hf-bioenergetik.de/ueber-uns/institutsleitung.html (lifePR) (Immenstadt im Allgäu, ) Workshop Beginn: Freitag, den 28. Juni 2013, 14.00 - 18.00 Uhr
Workshopgebühr 79,-- € zzgl. UST
Teilnahmebestätigung kann auf Wunsch erstellt werden ...
Adresse:
HFBioenergetik®, Hartmut Fraas, Institutsleiter,Deutsches Ausbildungszentrum Nürnberg, Neumeyerstrasse 46, 90411 Nürnberg, Telefon 0 911 - 50 646 910
Zum Kontaktformular ( http://hf-bioenergetik.de/kontakt/kontaktdetails-und-anfahrt.html )


Oftmals verursachen hyperaktive Kinder Streit, Probleme zwischen den Eltern, eine zunehmende Isolation in der Familie und in der Schule.

Laut einer Veröffentlichung der DAK sind zwischenzeitlich ca. 300.000 und 500.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland von einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung betroffen. Noch höher soll die Zahl der Kinder sein, bei denen die Diagnose ADHS nicht eindeutig festgestellt werden konnte. Bei denen die Symptome unklar sind.

Einige der Symptome wie Konzentrationsschwäche, vorschnelle Ermüdbarkeit,
Aufmerksamkeitsdefizit , Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Bauch- und Muskelschmerzen, sind erhebliche Stressfaktoren für so junge Menschen. Diese Stressfaktoren können wenn sie nicht aufgegangen werden ebenso zu Depressionen und einen schwachen Lebenswillen führen. Trauer ist Stress.

Kinder mit ADHS sind ebenso begabt und normal intelligent. Sie haben allerdings durch die ADHS-Symptome es viel schwerer, ihre Fähigkeiten nutzen zu können, so dass sie oft hinter ihren vorhandenen Talenten zurückbleiben.

Besonders bei diesen hyperaktiven Kindern (ADS/ADHS) ist es möglich, mit der
HFBioMassage® Erfolge mit Nachhaltigkeit zu erzielen. Auch in der Pädagogik mit Kindern (z. B. HDS, Wahrnehmungs-, Sprach-, Konzentrations- und Lern-
Störungen) werden diese Bioenergetischen Behandlungen sehr erfolgreich
eingesetzt.

Die Bioenergetische Massage nach HFraas oder HFBioMassage® ist in erster Linie für das kollektive Unterbewusstsein zuständig. Dort werden Immunsystem,
Abwehrkraft und Selbstheilungskräfte aktiviert
, weiterhin werden innere Erlebnisse und Ereignisse angesprochen, die uns blockieren oder das Leben eines jungen heranwachsenden Menschen schwer machen. Diese werden gelöst und transformiert zu neuen inneren Bildern, die ein Gefühl der Kraft vermitteln. In der Therapie wird diese hochenergetische Behandlungsform bei ADHS / ADS, Depressionen und auch bei allgemeinen Angstzuständen mit großem Erfolg angewendet.

Die HFBioenergetik® HFBioMassage® führt jungen Menschen in tieferen
Bereiche. Diese tieferen inneren Bereichen sind normalerweise nicht bewusst. Diese zeigen sich als einen inneren Raum, als ein persönliches Zentrum, im er fühlbaren und wahrnehmenden Ausdruck.


Physio-, Ergotherapie und Logopädie setzen diese einfach erlernbaren
Behandlungsmethoden ein, um bessere und schnellere Ergebnisse zu erzielen.


Auswertungen aus der Hirnforschung belegen: Beschäftigen wir uns mit
unangenehmen Dingen, dann werden die Synapsen, die im Gehirn dafür zuständig sind, leistungsfähiger. Dagegen werden die Synapsen und Nervenzellen, die sich für Zufriedenheit und Glück ausgebildet haben, immer schwächer. Dasselbe Prinzip gilt natürlich auch umgekehrt.

Innere Bilder werden im Gehirn am gleichen Ort verarbeitet wie Wahrnehmungen der äußeren Wirklichkeit. Auch deshalb entwickeln sie wohl eine manchmal geradezu körperliche Kraft.

Durch die entsprechenden Resonanz-Punkte und deren Verknüpfungen werden Ereignisse, die uns berührt haben, noch einmal nach erlebt, es kann somit eine
Transformation stattfinden bei welcher unangenehme Ereignisse in ein Positivum umgewandelt werden. Der Körper zeigt hierbei oft Anzeichen von Entspannung oder ruhigerer Atmung.

Die Massagetechnik, die in den Instituten für HFBioenergetik® gelehrt wird,
bezeichnet man - im Unterschied zu anderen Massagetechniken - als ganzheitliche Massage.

Diese energetische Massage nach HFBioenergetik® behandelt den jungen
Menschen als Ganzes und konzentriert sich nicht nur auf rein physische
Beschwerden. Diese spezielle Behandlungsform nimmt sofort Einfluss auf die
Zellspannung, Zellstruktur und Zellenergie.


Die Auswertungen des Internationalen Instituts für Biophysik von Prof. Dr. Fritz Albert Popp ergaben ebenfalls eine überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote. Bereits nach der ersten Bioenergetischen Massage nach HFraas stellte sich heraus, dass die Fähigkeit zur internen Regulation des Körpers auf über 30% anstieg.

Das Außergewöhnliche ist, dass diese spezielle hochenergetische Behandlungsform nach Hartmut Fraas von jedem Einzelnen erlernt werden kann.

gesetzt von Ramona Kramp
Online-Presse

Kontakt

Unternehmensberatung mit System - iMarketing
Arnulfpark - Luise-Ullrich-Straße 20
D-80636 München
Ramona Kramp
Content durch Online-Presse, Imagefilm Produktion,
Strategie-Entwicklung + Finanz-Planung

Bilder

Social Media