In der Metropole Ruhr wurden mehr Wohnungen gebaut

(lifePR) (Düsseldorf/Metropole Ruhr, ) Im vergangenen Jahr wurden in der Metropole Ruhr mehr Wohnungen gebaut: Insgesamt 6.801 fertiggestellte Wohnungen in neuen Gebäuden wurden von den Bauämtern der Region gemeldet. 2011 waren es 6.195. Das geht aus einer aktuellen Statistik des Landesamtes IT.NRW hervor. Gebaut wurden überwiegend Mehrfamilienhäuser.

Vor allem in Herne (+219,6 Prozent ) Oberhausen (+194,4 Prozent), Bottrop (+119,6 Prozent) wurde kräftig gebaut. Weniger Wohnungen entstanden dagegen u.a. in Dortmund (- 39,9 Prozent) und Hamm (- 37,9 Prozent).

NRW-weit wurden im vergangenen Jahr 32.737 Wohnungen (in neuen Wohngebäuden; ohne Wohnungen in Wohnheimen) gebaut. Das waren 8,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Infos unter www.it.nrw.de

Kontakt

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstr. 35
D-45128 Essen
IT.NRW
Pressestelle
Social Media