Mit der »Hopping-Card« ein Gratis-Wochenende on top

(lifePR) (Lüneburg, ) Die Seminaris-Gruppe macht's möglich: Mit der »Hopping-Card« werden Hotelgäste der Seminaris- & Avendi Hotels mit einem Gratis-Wochenende on top belohnt.

Wer in Deutschland gerne reist, Kurztrips, Outdoor-Wochenenden oder Gruppentouren plant, kann zwischen fünf Destinationen und sieben Hotels der Seminaris-Gruppe wählen. Die »Hopping-Card« der Seminaris- und Avendi Hotels und die Einhaltung weniger »Spielregeln« belohnt mit einem Gratis-Spaß-Wochenende on top. Wo die Reise hingehen soll, liegt bei dem »Hopping-Card«-Inhaber und jeder Hotelstandort lockt mit eigenen Reizen: Die Hanse- und »Rote-Rosen-Stadt« Lüneburg ist schon seit Jahren durch ihre mittelalterliche Architektur und das jugendliche Flair der modernen Universitätsstadt bekannt. Berlin ist quirlig-pulsierend und ein Mekka für Shopping-Fans und Kulturliebhaber. Potsdam punktet mit den preußischen Schlössern und Parks in der wunderschönen Havellandschaft. Bad Honnef am Rhein und das Umland verwöhnen mit romantischem Fachwerk, grünen Flussauen, Weinfesten und ortstypischer Fröhlichkeit. Maultaschen, Flädlesuppe und die bizarre Hügellandschaft der Schwäbischen Alb kennzeichnen die Einzigartigkeit Bad Bolls. Fünf attraktive Destinationen und sieben Seminaris- und Avendi-Hotels mit 4-Sterne-Komfort.

Das sind die »Spielregeln« der Seminaris- und Avendi-»Hopping-Card«:

1. Man muss innerhalb von zwei Jahren insgesamt vier Spaß-Arrangements der Seminaris-Gruppe buchen, selbst Gast sein und sich die Aufenthalte per Stempel auf der »Hopping-Card« bestätigen lassen.

2. Man muss seine Aufenthalte in mindestens drei verschiedenen Häusern buchen - und folglich von einem Hotel zum anderen »hoppen«.

»Zu diesen Spaßprogrammen«, so Seminaris-Marketing- und -Vertriebsdirektorin Angela Karst, »zählen unsere Pauschalarrangements an den Wochenenden, zu Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Silvester sowie im Sommer. Dabei müssen für die »Hopping-Card« mindestens zwei Übernachtungen pro Person und Aufenthalt gebucht werden«.

Wer also vier »Hopping«-Stempel aus drei verschiedenen Seminaris- oder Avendi-Hotels vorweisen kann, erhält einen Gutschein über einen Wochenendaufenthalt für eine Person im Wert von rund 150 Euro.

Kontakt

Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH
Soltauer Strasse 3
D-21335 Lüneburg
Seminaris Zentrale Reservierung
Social Media