EUNIQUE 2013: Internationale Messe für Angewandte Kunst und Design

(lifePR) (Karlsruhe, ) .
- Exklusiver Showroom für gestalterische Höchstleistungen
- Einmalige Plattform für Angewandte Kunst und Autorendesign in Europa
- Sonderpräsentationen "JUST GLASS" & "DUTCH DESIGN AWARDS" unterstreichen das außergewöhnliche Messeprofil der EUNIQUE
- EUNIQUE-Design-Laboratorium: Studierende von "Design am Oberrhein" zeigen live 3D-Gestaltung recyclebarer Objekte

Exzellenz, gestalterische Perfektion und Einmaligkeit stehen seit der Premierenausgabe im Jahr 2009 für die EUNIQUE. Die Internationale Unikat-Designschau präsentiert sich mit einem kontinuierlichen Wachstum an internationalen Ausstellern und Besuchern in ihrem fünften Jahr als einer der wichtigsten Messen für Angewandte Kunst und Design in Europa. Über 350 jurierte Einzelaussteller, Ateliers, Manufakturen, Design- Labels, Galerien, Hochschulen, Newcomer und Talente aus 21 Nationen zeigen und verkaufen vom 7. bis 9. Juni 2013 in der Messe Karlsruhe ihre innovativen Unikate, Prototypen und Kleinserien.

Mit den Auswahlkriterien Spitzenqualität, gestalterische Perfektion, Individualität, brillante neue Gestaltungsideen, Material-Innovationen, Nachhaltigkeit und Hochwertigkeit bietet die EUNIQUE eine attraktive Präsentations- und Verkaufsplattform für Gestalter und ihre Kunden. Die EUNIQUE hat sich in fünf Jahren als exklusiver Showroom für Gestaltung international etabliert. "Durch die große Zahl renommierter Aussteller und Besucher aus ganz Europa bildet die EUNIQUE eine gewichtige Plattform für Angewandte Kunst und Autorendesign in Europa. Es ist uns gelungen, mit einem außergewöhnlichen Messeprofil innerhalb von fünf Jahren ein zukunftsweisendes Forum für Angewandte Kunst und Design zu schaffen.

Dass die EUNIQUE mit ihrer handverlesenen Ausstellerauswahl und ihren themenspezifischen Sonderpräsentationen eine große Aufmerksamkeit auch beim Fachpublikum auf sich zieht, unterstreicht ihren Charakter als führende Messe der Gestaltungsbranche", so Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH.

Auch in diesem Jahr rückt die EUNIQUE mit zwei Sonderpräsentationen der Extraklasse das Who is Who der europäischen Gestalterszene in den Fokus der drei Messetage: Die Design-Trend-Präsentation des diesjährigen EUNIQUE-Partnerlandes Niederlande und die EUNIQUE-Sonderschau "JUST GLASS", die den faszinierenden Werkstoff Glas als "Material in Focus" in ein besonderes Licht rückt. Nach Frankreich (2011) und Finnland (2012) steht 2013 das Gastland Niederlande im Mittelpunkt. Vierzehn Aussteller aus dem Designland der ungewöhnlichen Materialien und Formgebungen zeigen auf faszinierende Weise, weshalb sich das "Dutch Design" zu einem anerkannten Markenzeichen entwickelt hat. Mit überraschenden Ideen und einem außergewöhnlichen Qualitätsbewusstsein loten die niederländischen Gestalter eindrücklich die Balance zwischen Tradition und Innovation aus oder brechen mit provokativer gestalterischer Kraft so manches Material- Gesetz, um neue Positionen zu wagen und zu etablieren. So erhalten die EUNIQUE-Besucher auch einen plastischen Eindruck in die digitale Revolution des Schmuckdesigns: Die faszinierenden, ganz auf die Technik des 3-D Print abgestimmten Schmuck-Entwürfe der Niederländerin Peggy Bannenberg stehen für Experimentierlust und graphische Strenge gleichermaßen. Eine eigens für die EUNIQUE zusammengestellte Auswahl an Designprodukten, die 2012 mit den "Dutch Design Awards" ausgezeichnet wurden, wird den Besuchern einen konzentrierten Blick auf die aktuelle niederländische Design-Entwicklung bieten, unter anderem aus den Bereichen Interieur, Grafik und Architektur sowie Mode.

Bemerkenswerte Material- und Formeinblicke verspricht die diesjährige Sonderschau "JUST GLASS", die das außergewöhnliche, archaische wie innovative Gestaltungsmaterial Glas in den Mittelpunkt stellt. Kuratiert von Dr. Sven Hauschke, Leiter des Europäischen Museums für Modernes Glas in Rödental bei Coburg, zeigt die Sonderschau eine einzigartige Auswahl vollendet gestalteter Glasobjekte und Glasskulpturen von 20 Glaskünstlerinnen und -künstlern, darunter auch fünf Aussteller der EUNIQUE 2013. Unter den Designern aus Deutschland, Dänemark, Spanien, Niederlande, Großbritannien, Österreich, Frankreich und Schweden sprechen große Namen wie Ann Wolff (Schweden), Udo Zembok (Frankreich), Julius Weiland (Deutschland) und Tobias Møhl (Dänemark) für den hohen Qaulitätsanspruch dieser Sonderschau.

Überraschend sicherlich auch in diesem Jahr wieder der "Design Campus", der bereits zum dritten Mal auf der EUNIQUE stattfindet. Ein trinationales Vernetzungsprojekt, getragen von den Gestaltungs-Hochschulen Basel, Straßburg, Offenburg und Karlsruhe, präsentiert unter dem Label "Design am Oberrhein" ihre aktuellen Kooperations-Ergebnisse während der EUNIQUE 2013. Auf dem Programm dieser Junior-Kreativ-Partnerschaft stehen gestalterische Experimente, von Industriepartnern gestellte Gestaltungsaufgaben, die während der EUNIQUE unter Anleitung von professionellen Designern umgesetzt werden - ein spannendes Designlaboratorium, an dem die Besucher beobachtend teilhaben können. Der EUNIQUE "Design Campus" wird in diesem Jahr von der Gestalterin Lisa Bomsdorf mit ihrem modularen Ausstellungskonzept "REFRAME" in Szene gesetzt.

Auch auf dem EUNIQUE-Catwalk pulsiert es an allen Messetagen, mit einer begeisternden Fashion-Show, prall gefüllt mit spannenden Designs, brandneuen Modekollektionen für Sie und Ihn, faszinierenden Materialkombinationen, mutigen Neuinterpretationen etablierter Klassiker, bis hin zum lässigen Recycling-Design. Verführerisch wie die Designs sind auch die Labelnamen ihrer Macher: Stoffbruch, Thierfelder Manufaktur, Laurence Leleux oder Blue Paprika. Dass die EUNIQUE in fünf Jahre auch im Modesegment kräftige Zuwächse verzeichnen kann, spiegelt sich anhand der Ausstellerliste mit qualitätsvollen Modelabels wider.

Am 7. Juni wird um 19 Uhr der "EUNIQUE Preis für Angewandte Kunst und Design" verliehen. Als Preisträger kommen alle Ausstellerinnen und Aussteller der EUNIQUE in Betracht. Aus diesen Reihen wird eine internationale Jury fünf Finalisten auswählen.

EUNIQUE 2013

Internationale Messe für Angewandte Kunst und Design
07. bis 09. Juni 2013, Messe Karlsruhe

Die EUNIQUE ist die führende Plattform für Unikate und Kleinstserien Angewandter Kunst im europäischen Raum und findet zum fünften Mal in der Messe Karlsruhe statt. Partnerland: Die Niederlande.

Weitere Informationen: www.eunique.eu

Kontakt

Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK)
Festplatz 9
D-76137 Karlsruhe
Dr. Oliver Langewitz
Presse, Öffentlichkeitsarbeit & Protokoll
Social Media