Auf den azubi- & studientagen Essen 2011 vom 11./12. November mit rund 80 Unternehmen, Hochschulen und Schulen in direkten Kontakt treten

Fit fürs Berufsleben mit der adäquaten Ausbildung
(lifePR) (Heidelberg, ) Die elfte Auflage der Essener Berufsorientierungsmesse azubi- & studientage, die am 11. und 12. November in der Halle 1a der Messe Essen stattfindet, wartet in diesem Jahr wieder mit einer breiten Auswahl an Berufsausbildungen und Studiengängen auf. Über 3.500 Lehrstellen werden dabei für das kommende Jahr ausgeschrieben. Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, Berufsperspektiven und Bewerbungsmodalitäten der rund 90 Ausbildungsberufe und 250 klassischen und dualen Studiengänge erhalten die Besucher sowohl am Stand als auch in den Vorträgen, die an beiden Messetagen im Viertelstunden Takt stattfinden. Überbrückungsmöglichkeiten wie Aupair-, Work and Travel, Freiwilligendienst oder Sprachreisen bieten die entsprechenden Anlaufstellen. Zu den 16 Neuausstellern der diesjährigen Ausgabe gehören unter anderem Unternehmen wie Ikea Deutschland, Ista Deutschland, die Medion AG, die Metro Systems GmbH, die Sparkasse Essen, die Messe Essen und das Bischöfliche Generalvikariat. Zum ersten Mal dabei ist auch die ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Hochschule Ruhr West. Der Eintritt zur Messe ist frei.

Anlagenmechaniker? Fachinformatiker? Oder vielleicht Fluglotse? Regionale Unternehmen aus Industrie, Handel, dem Gesundheits- und Dienstleistungsbereich sorgen auf den azubi- & studientagen Essen 2011 für ein breites Spektrum an beruflichen Orientierungsmöglichkeiten. Neben dualen Ausbildungen bieten rund 20 Unternehmen – darunter sowohl Großkonzerne wie Evonik oder E.ON als auch mittelständische Unternehmen wie die Hochdruck-Rohrleitungsbau GmbH oder das Transport- und Logistikunternehmen DSV Road GmbH - auch duale Studiengänge im kaufmännischen und technischen Bereich an.

Ansprechpartner von elf Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen aus dem Ruhrgebiet und Umgebung, sowie weitere akademische Bildungseinrichtungen aus den Niederlanden und der Schweiz erteilen Auskunft zu ihrem Studienangebot. Eine moderne und vielfältige Auswahl an Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Gestaltung, Ingenieur-, Natur-, Sozial- & Wirtschaftswissenschaften sowie Pflege- und Gesundheitswissenschaften bietet zum Beispiel die FH Bielefeld.
Zu den Schwerpunkten der diesjährigen Vorträge gehören die Themen Karriere in der Modebranche, Wege ins Ausland, Online-Bewerbung, international studieren in den Niederlanden und duales Studium.

Das vollständige Vortragsprogramm, die Ausstellerliste und ein Verzeichnis aller Angebote finden Interessierte in der offiziellen Messezeitung ab dem 11. Oktober auf ww.essen.azubitage.de.

Kontakt

mmm message messe & marketing GmbH
Englerstr. 32a
D-69126 Heidelberg
Nadia El-Yacoubi
mmm message messe & marketing GmbH
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media