Die Berufsorientierungsmesse azubi- & studientage feiert am 04./05 November zehnjähriges Jubiläum in Leipzig

Über 130 Aussteller sorgen für eine breite Aufstellung an Ausbildungs- und Studienangeboten
(lifePR) (Heidelberg, ) Die zehnte Ausgabe der azubi- & studientage Leipzig, die am Freitag und Samstag, 04. und 05. November in der Halle 5 der Leipziger Messe stattfindet, wartet mit einer Auswahl von mehr als 200 Ausbildungsberufen und ebensovielen Studiengängen auf. Über 4.000 Ausbildungsplätze werden dabei für das kommende Jahr ausgeschrieben. Unter den rund 130 Ausstellern sind sowohl regionale als auch überregionale und internationale Unternehmen, Hochschulen, berufsbildende Schulen und Berufsverbände zu finden, genauso wie Berufsberater und Anbieter von Sprachreisen, AuPair Aufenthalten und Freiwilligendiensten. Zu den 17 Neuausstellern der diesjährigen Messe gehören unter anderem das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, das Klinikum St. Georg, die Vita 34 AG – die älteste Nabelschnurblutbank zur Eigenvorsorge im deutschsprachigen Raum – und die Scholz Recycling AG & Co. KG aus Leipzig. Vertiefende Informationen zu den einzelnen Berufsbildern erhalten die Besucher im Rahmen der täglichen Vorträge. Der Eintritt zur Messe ist frei.

Biologie, Chemie, Gesundheit, Fitness, Gastronomie, Hotellerie, Eventmanagement, Handwerk, Informationstechnologie, Medien, Telekommunikation, Umwelt. Das sind nur einige der Berufsgruppen und Branchen, die auf den azubi- & studientagen Leipzig 2011 vertreten sind. Die wirtschaftliche Vielfalt einer ganzen Region spiegelt sich in den schulabschlussübergreifenden Ausbildungs- und dualen Studienangeboten der rund 50 Unternehmen, die in Leipzig vertreten sind.

Weitere Verbände, Berufsbildungs- oder Berufsförderungswerke wie der Arbeitgeberverband Nordostchemie, das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft, des Sächsischen Handels oder das Berufsförderungswerk Bau vermitteln zusätzliche Ausbildungs- und Studienplätze. Eine vermittelnde Funktion erfüllen auch die Handwerkskammer, die Rechtsanwalts- und Steuerberaterkammer, der Sächsische Apothekerverband oder die DEHOGA Sachsen.

Rund 60 Hochschulen, Berufsschulen und Berufsakademien aus Leipzig, Oschatz, Wurzen, Doberschütz, Halle, Dessau und Zwickau sind in diesem Jahr vertreten. Darunter die staatlich anerkannte private Adam-Ries-Fachhochschule aus Erfurt, die duale Studiengänge mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt bietet, oder renommierte niederländische und Schweizer Hochschulen wie die Hotelmanagement School Maastricht oder die Swiss Hotel Management School.

Hilfe zur Berufsorientierung bietet die Agentur für Arbeit Leipzig. Mit dem Karrierenavigator der privaten Berufsberatung Talentdesign können Unentschlossene ihrer wahren Berufung ein Stück näher kommen. Bewerbungstipps sowie die dazu passenden Bewerbungsfotos erhalten die Besucher am Stand der AOK. Am Stand der Fachoberschule und Berufsfachschule Dr. P. Rahn & Partner Leipzig können Schüler ihr Wissen testen und ein Knigge Seminar gewinnen.

Ein alphabetisches Verzeichnis aller Ausbildungs- und Studienangebote der azubi- & studientage Leipzig steht Interessierten ab Anfang Oktober auf www.leipzig.azubitage.de in der offiziellen Messezeitung zur Verfügung. Auf www.messager.azubitage.de bieten einige Aussteller die Möglichkeit, im Messevorfeld einen Termin zu vereinbaren und Bewerbungsunterlagen zur Verfügung zur stellen.

Kontakt

mmm message messe & marketing GmbH
Englerstr. 32a
D-69126 Heidelberg
Nadia El-Yacoubi
mmm message messe & marketing GmbH
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media