Fit für die berufliche Zukunft auf den azubi- & studientagen Koblenz 2010

Über 70 Aussteller informieren vom 23./24. April 2010 über offene Lehrstellen, Studienplätze und duale Studiengänge
(lifePR) (Heidelberg, ) Die in acht Bundesländern jährlich rotierende Messe für Ausbildung und Studium macht am Freitag und Samstag 23. und 24. April zum dritten Mal Halt in der Sporthalle Oberwerth in Koblenz. Über 70 Aussteller – überwiegend Unternehmen, weiterbildende Schulen und Hochschulen aus der Region Mittelrhein – präsentieren in diesem Jahr ihre Ausbildungs- und Studienangebote auf einer Gesamtfläche von 3.400 Quadratmetern. Das Messeangebot ist an beiden Tagen von 9 bis 16 Uhr für Schüler aller Jahrgangsstufen, Umschüler, Studenten, Eltern und Lehrbeauftragte kostenfrei. Eröffnet wird die Messe von Frau Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz am 23. April um 10 Uhr in Anwesenheit von Frau Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein in Vertretung von Herrn Oberbürgermeister Schulte-Wissermann, sowie von Vertretern der IHK, der Handwerkskammer und der Agentur für Arbeit Koblenz.

Überwiegend Aussteller aus der Region Mittelthein

Für rund 65 Prozent der Aussteller der azubi- & studientage Koblenz 2010 ist der Messeauftritt ein Heimspiel. Bedeutende Unternehmen, weiterbildende Schulen und Hochschulen aus der Region Mittelrhein, davon 22 aus Koblenz stellen über 250 Ausbildungsberufe und 300 Studiengänge vor und informieren über offene Lehrstellen, Zugangsvoraussetzungen und Berufsperspektiven. Vertreten sind dabei Unternehmen aus der Chemieindustrie, der Energiebranche, dem Bank- oder Versicherungsgewerbe, dem Maschinenbau oder dem Einzelhandel. Zu den Neuausstellern gehören der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. aus Mainz, die TechniSat Digital GmbH aus Daun, ein Pionier des Satellitenempfangs in Deutschland und der niederländische Metallverpackungshersteller Impress GmbH & Co. OHG mit seinem Werk in Weißenthurm. Eine Ausbildung im Handwerk, in der Industrie und im Handel, in der Landwirtschaft oder als Notar vermitteln außerdem die jeweiligen Kammern. Aber auch der Rotary Club Koblenz-Ehrenbreitstein informiert mit dem Auftritt verschiedener Experten über die Realität einiger Berufe und stellt seine Expertise den Jugendlichen zur Verfügung.

Neben der Uni Koblenz Landau, die das Ada-Lovelace-Projekt zur Gewinnung von Mädchen und Frauen für Naturwissenschaft und Technik auf den azubi- & studientagen vorstellt, der aus einer renommierten Ingenieurschule hervorgegangenen Fachhochschule Koblenz, und der Europäischen Fachhochschule aus Brühl mit ihrem dualen Studienmodell stellen erstmalig die Fachhochschule des Mittelstands mit ihrem Stammhaus in Bielefeld und zwei weiteren Studienstandorten in Köln und Pullheim und die Technische Hochschule Wildau, die schwerpunktmäßig ingenieur-, wirtschafts- und verwaltungswissenschaftliche Studiengänge anbietet, auf den azubi- & studientagen Koblenz 2010 aus.

Mehrere weiterbildende Schulen aus der Region ergänzen das Angebot der azubi- & studientage Koblenz 2010. Wer sich für eine internationale Karriere im Hotelmanagement interessiert, kann außerdem auf das Angebot von fünf namhaften Schweizer Hotelfachschulen zurückgreifen.

48 Vorträge und 18 Referenten

Die Vorträge der diesjährigen azubi- & studientage Koblenz konzentrieren sich schwerpunktmäßig auf die Themen „Duales Studium“, „Karriere im Handwerk“ und „Berufswahl“. Zu den Referenten des ersten Themenblocks gehören unter anderem die Europäische Fachhochschule, die Fachhochschule Koblenz, die Industrie und Handelskammer Koblenz, die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Rheinland-Pfalz, und die Fachhochschule des Mittelstands. Die Handwerkskammer Koblenz hält an beiden Messetagen insgesamt vier Vorträge. Hilfestellung zum Thema Berufswahl bieten die Agentur für Arbeit Koblenz, der Buchautor und Berufsberater Carl Schroebler und die private Berufsberatung jobfly. Das vollständige Vortragsprogramm kann online abgerufen werden.

Informationen für den perfekten Messebesuch

Den Besuchern der azubi- & studientage Koblenz 2010 stehen mehrere Informationsquellen zur Messevorbereitung zur Verfügung. Auf der Unterseite www.koblenz.azubitage.de kann der User über verschiedene Kanäle Informationen zum Messeangebot einholen. Konkrete „Infos zur Veranstaltung“ wie das Ausstellerverzeichnis, das Verzeichnis aller Berufsbilder und Studiengänge, das komplette Vortragsprogramm und den Hallenplan findet er unter dem gleichnamigen Menüpunkt. Auf eine Auswahl an „Austellernews“ hat er ebenso Zugriff. Mit dem Online-Bewerber-Tool messager meet & speak kann er bereits im Vorfeld der Messe Termine mit einigen Ausstellern vereinbaren und Bewerbungsunterlagen hochladen. Die offizielle Messezeitung, die sowohl in einer Online als auch in einer Printversion erhältlich ist, und vor Ort ausliegt, enthält alle Infos zur Messe in kompakter Form.

Kontakt

mmm message messe & marketing GmbH
Englerstr. 32a
D-69126 Heidelberg
Nadia El-Yacoubi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media