azubi- & studientage Chemnitz vom 12./13. März 2010

Anleitungen zur erfolgreichen Berufswahl
(lifePR) (Heidelberg, ) Wie geht’s nach dem Schulabschluss weiter? Welche Berufe kommen für mich in Frage? Wie sieht es mit einer Umschulung aus? Auf der Messe für Ausbildung und Studium azubi- & studientage, die jährlich in acht Bundesländern Halt macht und insgesamt elf Anlaufstellen für orientierungssuchende Schüler, Umschüler und Studenten bietet, bleiben keine Fragen offen. Das Messejahr 2010 der azubi- & studientage Veranstaltungsreihe wird am Freitag und Samstag 12. und 13. März auf dem Gelände der Messe Chemnitz eröffnet. Über 90 Aussteller stellen an beiden Messetagen von 10 bis 16 Uhr ein breites Spektrum an klassischen und alternativen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor und informieren über Zugangsvoraussetzungen, Berufsbilder und Übernahmeperspektiven. Der Eintritt ist frei.

Über 90 Aussteller, 250 Berufe und 300 Studiengänge

Überwiegend regional ansässige mittelständische und Großunternehmen reihen sich neben Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen aus der Region und weiterbildenden Schulen und Akademien. Zu den rund zehn Neuausstellern gehören unter anderem die in Chemnitz ansässigen envia Mitteldeutsche Energie AG, die Schloz Wöllenstein GmbH & Co. KG, oder die AIFS Chemnitz. Mit dabei sind auch die Handwerkskammer Chemnitz, die Industrie- und Handelskammer Südwestsachsen und die Steuerberaterkammer des Freistaates Sachen. Über 250 Ausbildungsberufe und 300 Studiengänge stehen dabei zur Auswahl. Keine leichte Aufgabe im Anbetracht der vielfältigen Anforderungen. Unterstützung bei der Berufswahl bietet Berufsberater und Buchautor Carl Schroebler sowohl in seinen Vorträgen als auch im persönlichen Gespräch. Kompetente Hilfestellung zum Messeangebot erhalten Messebesucher am Info-Stand des Veranstalters. Die offizielle Messezeitung der azubi- & studientage Chemnitz, die bereits ab Mitte Februar online zur Verfügung steht, liefert dabei zahlreiche Anhaltspunkte. Ein Verzeichnis der zur Auswahl stehenden Berufsbilder und Studiengänge verweist auf die jeweiligen Anbieter. Im Ausstellerverzeichnis finden Besucher nähere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen.

Das Vortragsprogramm – Informationen aus erster Hand

In den Vorträgen, die an beiden Messetagen auf der Forumsfläche und in Raum 1 stattfinden, geht es am ersten Messetag unter anderem um Wirtschaftsstudiengänge wie Event- oder Marketingmanagement, Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Hotel- und Gaststättenbranche, Gesundheitsfachberufe und Auslandsaufenthalte. Am zweiten Messetag werden traditionelle und moderne Berufsausbildungen und Aufstiegsmöglichkeiten im Handwerk vorgestellt und die Berufe des Steuerfachangestellten und Wellness-Kosmetikers näher beschrieben. Die Schule für Mode und Design aus Halle veranstaltet um 12.10 Uhr eine Modeschau auf der Forumsfläche. Tipps zum Bewerbungsschreiben und Bewerbungsgespräch gibt Bestsellerautor Carl Schroebler.

Ausbildungen mit Jobgarantie, exklusive Tipps zum Berufsstart, Kompetenz im Gesundheits- und Sozialbereich, Handwerkliche Berufe von Profis lernen, Karrieremöglichkeiten bei der Bundespolizei. Das sind nur einige Themen der 6. azubi- & studientage Chemnitz. Nähere Informationen zu den einzelnen Angeboten der Aussteller finden Interessierte in den Online-Ausstellernews auf www.azubitage.de. Die komplette Ausstellerliste, das Vortragsprogramm und der Hallenplan sind ab Mitte Februar online verfügbar (www.chemnitz.azubitage.de).

Kontakt

mmm message messe & marketing GmbH
Englerstr. 32a
D-69126 Heidelberg
Nadia El-Yacoubi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media