Geballte Informationen zu Beruf und Studium auf den azubi- & studientagen Hannover 2009

Über 80 Aussteller stellen sich vor
(lifePR) (Heidelberg, ) 20. - 21. November 2009. Diesen Termin sollten Jugendliche in der Orientierungsphase nicht verpassen, denn er entscheidet möglicherweise über ihre berufliche Zukunft. Schüler der 8. bis 13. Klasse, die nicht an ihren Wünschen und Fähigkeiten vorbei entscheiden möchten, können sich auf den azubi- & studientagen Hannover 2009 (Messe Hannover, Halle 19) über die freien Lehrstellen und Studienangebote von renommierten Unternehmen und Hochschulen informieren. Hilfreiche Tipps zur Berufsorientierung bekommen sie sowohl in den Vorträgen als auch am Stand. Die Messe ist an beiden Tagen von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Rund 50 Unternehmen und Institutionen aus Niedersachsen

Regionale, überregionale und weltweit agierende Unternehmen aus den verschiedensten Branchen (Bank- und Versicherungswesen, Informationstechnologien, Automotive, Baustoff- oder Triebwerkherstellung, Energie, Handwerk oder Handel) informieren auf den 6. azubi- & studientagen Hannover eingehend über die Ausbildungsmöglichkeiten, Zugangsvoraussetzungen und Berufsperspektiven in ihrem Hause.

Zu den in Niedersachsen ansässigen Unternehmen gehören unter anderem Weltkonzerne wie die Continental AG, die am Standort Hannover mit vier der insgesamt sechs Divisionen des Konzerns vertreten ist – Pkw Reifen, Chassis und Safety, ContiTech und Nutzfahrzeugreifen. Daraus ergibt sich für Jugendliche eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten. Neben der Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau werden die technischen Ausbildungsberufe Industriemechaniker/in Fachrichtung Betriebstechnik, Elektoniker/in für Automatisierungstechnik, Mechatroniker/in und Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff und Kautschuktechnik angeboten. Im Ausbildungszentrum des Reifenwerks Hannover-Stöcken eignen sich die technischen Auszubildenden neue handwerkliche Fähigkeiten an und setzen ihr erlerntes theoretisches Wissen in die Praxis um. Diese Möglichkeit nutzen auch die Conti-Bachelors of Engineering. Sie können zwischen den Studienrichtungen Konstruktionstechnik, Mechatronik, Technischer Vertrieb und Produktionstechnik wählen. Des Weiteren bietet Continental den Bachelor of Arts (Business Administration) und den Bachelor of Sience (Wirtschaftsinformatik) an. Das duale Studium erfolgt in Zusammenarbeit mit einem Theoriepartner.

Auf den azubi- & studientagen Hannover 2009 ebenso vertreten sind Unternehmen wie die AXA Versicherung AG, die Diakonischen Dienste Hannover gGmbh, die Holcim Deutschland AG, die MTU Maintenance Hannover GmbH oder die Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG.

Neue praxisorientierte Ausbildungen für Abiturienten und Schüler mit Fachhochschulreife bietet die Design-Your-Future Bildungsgesellschaft in Hannover. Fachpraktisches Know-How plus mehr als ein Jahr berufliche Erfahrung sind die drei Bausteine der Bildungsgänge Tourismus und Eventmanagement und IT-Projektmanagement an der höheren Berufsfachschule auf Abi-Niveau.

Die Handwerkskammer Hannover, die mit fünf Innungen auf der Messe vertreten ist (Tischler, Augenoptiker, Zahntechniker, Schornsteinfeger und Fleischer), informiert über rund 75 Handwerksberufe.

Rund 20 Hochschulen präsentieren ihre Studienangebote

Rund 20 Universitäten, öffentliche und private Hochschulen und Fachhochschulen informieren über Studienmöglichkeiten, Zulassungsvoraussetzungen und Studienbedingungen. Darunter die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, die HAWK Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen, die Fachhochschule Bielefeld oder die Technische Universität Braunschweig. Weitere Auskünfte zum Thema Auslandsstudium oder Hotelfachausbildung bekommen Interessierte bei den Euro-Schulen Hannover, den César Ritz Colleges Switzerland, der Stenden hogeschool oder der Swiss Management School.

Buntes Vortragsprogramm

Über 20 Vorträge werden am beiden Messetagen angeboten. Zu den rund 10 Referenten gehören unter anderem die Fachhochschule Bielefeld, die unter dem Motto „Kreativität – Wissenschaft – Praxis“ das vielfältige Studienangebot der FH vorstellt, die AIDA Cruises & European Cruise Akademy oder die Europäische Fachhochschule, die alle Aspekte des von der Wirtschaft finanzierten dualen Studiums erläutert.

Bestsellerautor Carl Schhroebler, der vor Tausenden von begeisterten Zuhörern gesprochen hat und bereits vielen Jugendlichen zum Traumberuf verholfen hat, hält sechs Vorträge zu den Themen Studien- und Berufsfindung und steht darüber hinaus für persönliche Beratungen zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zu den Ausstellern (Ausbildungsangebot, News, Standnummer) und das vollständige Vortragsprogramm finden Interessierte auf www.hannover.azubitage.de unter Infos zu Veranstaltung oder Ausstellernews.

Kontakt

mmm message messe & marketing GmbH
Englerstr. 32a
D-69126 Heidelberg
Nadia El-Yacoubi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media