Strengere Abgasnormen für Lkw schon ab 2013

(lifePR) (Bad Windsheim, ) Die von der EU-Kommission vorgeschlagene Euro-6-Norm für Stickstoff- und Feinstaubemissionen von neuen Lkws soll nach dem Willen des Verkehrsausschusses im EU-Parlament schon 2013 in Kraft treten. Die Kommission hatte 2014 vorgeschlagen, um der Automobilindustrie mehr Vorlauf zur Anpassung ihrer Produktionsketten zu geben. Die neue Norm sieht eine Angleichung an die ab 2010 in den USA geltenden, strengeren Normen vor. NOx-Ausstöße sollen demnach um weitere 80 % gegenüber der Euro-5- Norm reduziert werden, Feinstaub um 67 %. Die Vorverlegung von Euro 6 ist nach Ansicht der EU-Parlamentarier unbedingt notwendig, um die für 2015 gesetzten Ziele der Luftreinhaltung in der EU zu erreichen. Derzeit gelten noch Euro-4-Mindeststandards für alle neu verkauften Lkw.Die Erneuerungsrate der europäischen Lkw-Flotte beträgt rund 10 % jährlich. Die von der EUKommission geplante Neuregelung der Mautsätze könnte jedoch beschleunigend wirken, da "alte" Lkw mit hohen Abgaswerten in Zukunft stärker zur Kasse gebeten werden sollen als saubere Fahrzeuge.

Kontakt

ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.
Oberntiefer Str. 20
D-91438 Bad Windsheim
Silvia Schöniger
ARCD-Pressestelle
Social Media