"Soziale Arbeit - Lebensqualität in desintegrierten Gesellschaften gestalten?"

Fachtagung am 14. Juni im Lidicehaus
(lifePR) (Bremen, ) Die großen Herausforderungen in der Sozialen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt einer Fachtagung des Studiengangs Soziale Arbeit für Bremer Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe am 14. Juni, 10 bis 16:30 Uhr. Kooperationspartner der Fachtagung ist das Bremer Lidicehaus, das auch Austragungsort ist. An dem Treffen nehmen Gäste aus Helsinki und Groningen sowie Studierende der Hochschule Bremen teil.

Die Lebenslagen junger Menschen sind gekennzeichnet von sozialer und räumlicher Spaltung, Desintegration, Aufwachsen in sehr unterschiedlichen Lebens- und Familienbedingungen, hohen Anforderungen an die individuelle Leistungsfähigkeit, sowie einer demographischen Entwicklung hin zu einer Gesellschaft mit zunehmend weniger jungen Menschen. Aus fachlicher Sicht sind neue Herausforderungen zu bewältigen, etwa die Entwicklung und Gestaltung von Bildungslandschaften zwischen Jugendhilfe, Schule, Eltern, Arbeitgebern, Gesundheit, Stadtentwicklung. Die Tagung wird diese Themenfelder aufgreifen und unter Einbezug der internationalen Expertise nach Gestaltungsmöglichkeiten suchen.

Folgende Referentinnen und Referenten konnten gewonnen werden:

- Dr. Lasse Siurala (Finnish Network for Local Government Youth Work and former Director of Youth, City of Helsinki),
- Sari Höylä (HUMAK University Helsinki),
- Dominique de Boer, MSc BSW (Hanzehogeschool Groningen, Academie voor Sociale Studies).

Kurzfristig ist für Interessierte noch eine Anmeldung möglich: Lidicehaus Jugendbildungsstätte Bremen, Weg zum Krähenberg 33a, 28201 Bremen, mueller@lidicehaus.de, 0421 - 69 272 13.

Ablaufplan der Veranstaltung: http://www.soziale-arbeit-bremen.de/wp-content/uploads/2013/05/Flyer-Fachkräfteaustausch-10.06.13.pdf.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Prof. Dr. Christian Spatscheck
Fakultät Gesellschaftswissenschaften
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media