Neu: LEICA X VARIO

Faszination Fotografie "Made in Germany"
Neu: LEICA X VARIO (lifePR) (Solms, ) Mit der Leica X Vario stellt die Leica Camera AG, Solms, eine neue digitale Kompaktkamera innerhalb der Leica X-Reihe vor. Erstmals ausgestattet mit einem Vario-Objektiv, das eine Brennweitenspanne von 28 bis 70 Millimeter (äquivalent zum Kleinbildsystem) abdeckt, und einer Full-HD Videofunktion bietet die neue Generation der Leica Digitalkameras "Made in Germany" nun noch flexiblere Einsatzmöglichkeiten und mehr kreativen Spielraum.

Besonderes Merkmal der Leica X-Reihe ist der für dieses Kameraformat ungewöhnlich große, leistungsstarke CMOS-Bildsensor mit über 16,5 Megapixeln (effektiv 16,2 MP) im APS-C Format. Als erste Kompaktkamera vereint die Leica X Vario diesen professionellen Sensor mit einem leistungsstarken Vario-Objektiv - dem Leica Vario Elmar 1:3,5-6,4/18-46 mm ASPH. Diese Kombination ist weltweit einzigartig und setzt neue Maßstäbe in der Bildqualität dieser Kameraklasse. Ergebnis sind Aufnahmen von besonders hoher Brillanz bei allen Anwendungen.

Ob für raumgreifende Innenaufnahmen, Landschaftsfotografien oder Portraits - die Brennweitenspanne der Leica X Vario eröffnet ein großes Spielfeld für die Bildgestaltung. Erweitert wird das Einsatzspektrum durch die neue Full-HD Videofunktion, mit der sich die Faszination des Augenblicks erstmals auch in Bewegtbildern mit 1920 x 1080 Pixeln und 30 Vollbildern pro Sekunde aufzeichnen lässt. Die Videos können im internetkompatiblen MP4-Format gespeichert und ohne Konvertierung für Social-Media-Uploads oder mobile Anwendungen verwendet werden. Für eine klare Tonaufzeichnung sorgt ein integrierter Windgeräuschfilter, der störende Geräusche reduziert. Umfangreiche Kameraeinstellungen und ein präziser, schneller Autofokus ergänzen die Ausstattung der Leica X Vario, die mit ihrem Profil anspruchsvollen Fotografen maximale Gestaltungsfreiheit bietet - sowohl bei spontanen Aufnahmen als auch für sorgfältig arrangierte Kompositionen.

Die Leica X Vario zeichnet sich durch ein klares und konzentriertes Design aus, das charakteristische Merkmale der Leica M aufgreift. Hierzu gehört neben dem kompakten, handlichen Gehäuse auch die Verwendung hochwertiger Materialien. So wird beispielsweise die Deckkappe im gleichen Verfahren aus massivem Aluminium gefertigt wie bei der Leica M. Zusammen mit der soliden Bauweise aus Metall und einer griffigen, hochwertigen Belederung ist die X Vario optisch und haptisch eine typische Leica.

So orientiert sie sich auch in der Handhabung an der Leica M und ist mit übersichtlichen Funktionen und einem einfachen Bedienkonzept ausgestattet. Dabei überzeugt die Leica X Vario gleichermaßen mit Automatikfunktionen und vielseitigen manuellen Einstellmöglichkeiten. Durch den unkomplizierten Wechsel zwischen automatischer und manueller Steuerung kann sich der Fotograf in jeder Aufnahmesituation ganz auf die Wahl des Ausschnitts und den richtigen Moment des Auslösens konzentrieren. Über die griffigen Einstellräder auf der Kameraoberseite lassen sich die Blenden- und die Belichtungszeit bestimmen. Zudem kann durch Einstellen der Schärfenebene, des Weißabgleichs und weiterer Bildparameter bewusst Einfluss auf die Bildwirkung genommen werden. Der großzügige und kontrastreiche 3"-Monitor bietet dem Fotografen in der Live-Wiedergabe jederzeit volle Kontrolle - selbst in heller Umgebung ist die Darstellung detailreich und brillant.

Mit einer Vielzahl von Zubehör lässt sich die Leica X Vario zusätzlich den individuellen Anforderungen anpassen. Der elektronische Viso-Flex Aufstecksucher mit 1,4 Megapixeln und 90°-Schwenkfunktion, Leica EVF 2, unterstützt beispielsweise bei Aufnahmen aus ungewöhnlicher Perspektive. Außerdem wird ein Handgriff angeboten, mit dem sich das Gewicht der Kamera sehr gut ausbalancieren lässt. Für den Handgriff sind zusätzlich - wie bei der Leica M - Fingerschlaufen in drei verschiedenen Größen erhältlich. Diese gewährleisten das ermüdungsfreie Halten der Kamera über einen längeren Zeitraum und steigern nochmals die Sicherheit. So liegt die X Vario sicher und stabil in der Hand - auch beim einhändigen Fotografieren. Eine optionale Gegenlichtblende sorgt für die Minimierung von Reflexen und der Blitz Leica SF 24 D bietet mehr Freiheit beim Ausleuchten des Motivs.

Weiterhin steht ein umfangreiches Taschen- und Trageriemensortiment in besonders hochwertiger Verarbeitung und Qualität zur Verfügung: der ergonomische Kamera-Protektor, die Bereitschaftstasche sowie Handschlaufe und Schultertrageriemen aus naturbelassenem Leder sind in zwei Farben (schwarz und cognac) erhältlich. Wird die Leica X Vario mit viel Zubehör eingesetzt, so kann auf geräumige Systemtaschen aus dem Leica Sortiment zurückgegriffen werden.

Mit Adobe® Photoshop® Lightroom® gehört eine professionelle digitale Workflow-Lösung für Apple Mac® OS X und Microsoft Windows ® zur Ausstattung der Leica X Vario. Die Bildverarbeitungssoftware bietet umfangreiche Funktionen zur Verwaltung, Bearbeitung und Ausgabe der digitalen Bilder. Registrierte Leica Kunden können sich die Software kostenlos von der Leica Homepage downloaden.

Die Leica X Vario ist ab sofort in einer schwarzen Ausführung im Leica Fotofachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung in Deutschland beträgt 2450 Euro. Das optionale Zubehör ist ab Einführung der Kamera verfügbar. Der EVF 2 kostet 400 Euro, der Handgriff ist für 115 Euro erhältlich. Die Bereitschaftstasche kostet 200 Euro. Das weitere Zubehör kostet je nach Modell zwischen 65 und 90 Euro.

Kontakt

Leica Camera AG
Am Leitz-Park 5
D-35578 Wetzlar
Sandra Looke
Leica Camera AG
Press+Public Relations

Bilder

Social Media