Hochschule Bremen und Gewerkschaften kooperieren

(lifePR) (Bremen, ) Zum Jahresbeginn 2013 hat die Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften ihre Arbeit an der Hochschule Bremen aufgenommen. Sie ist eine von 25 Stellen dieser Art in Deutschland. In Ergänzung zu den in Bremen bestehenden Strukturen soll der Informationsaustausch zwischen Praxis und Wissenschaft verbessert werden, insbesondere im Hinblick auf arbeitnehmerorientierte Fragestellungen.

Im Vorfeld des ganztägigen Symposiums unter dem Titel "Ohne Wachstum wirtschaften?" (18. Juni, 9:30 bis 17:30 Uhr, Hochschule Bremen) möchten die Kooperationspartner Ihnen, den Damen und Herren der Medien, im Rahmen eines Pressegesprächs die Zielsetzung und Aufgaben der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften vorstellen und Ausblicke auf die künftige Zusammenarbeit liefern:

Termin: Montag, 17. Juni 2013, 13 Uhr
Ort: Hochschule Bremen, Grünenstraße 33
(Firmengelände Mondelez International (früher: Kraft Foods)), 28199 Bremen, Raum 114. Bitte beim Pförtner anmelden.

An dem Pressegespräch werden teilnehmen:

- Prof. Dr. Karin Luckey, Rektorin der Hochschule Bremen
- Reinhard Dietrich, DGB Region Bremen-Elbe-Weser; Wirtschafts- und Hochschulpolitik; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Prof. Dr. Beate Zimpelmann, Hochschule Bremen, Fakultät Gesellschaftswissenschaften, Koordinatorin der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften
- Dr. Tim Pixa, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media