RAMSIS Excellence Award für mehr Ergonomie im Fahrzeuginneren

Human Solutions richtet deutschlandweit den ersten Preis für Ergonomie-Simulation aus
(lifePR) (Kaiserslautern, ) Ab sofort und noch bis zum 31. Juli 2008 können Studenten, wissenschaftliche Mitarbeiter und Doktoranden der Fachbereiche Ergonomie mit Schwerpunkt Fahrzeuginnenraum- bzw. Cockpitgestaltung (Interior) Ihre Arbeiten für die Vergabe des RAMSIS Excellence Award einreichen. Mit der Ausrichtung dieses Preises sollen Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter der Universitäten und Fachhochschulen frühzeitig einen Einblick in die Prozesse der Automobilindustrie erhalten und die Möglichkeit bekommen erste Kontakte in der Branche zu knüpfen. Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben und ist insgesamt mit Preisgeldern in Höhe von 3.000 Euro dotiert.

Themenschwerpunkte der eingereichten Arbeiten sollen im weitesten Sinne etwas mit der Auslegung von Fahrzeugen zu tun haben, können sich aber auch mit Fragen der kognitiven Informationsaufnahme und -Verarbeitung befassen, Themen rund um die Anthropometrie bearbeiten oder Komfort- und Fahrermodelle untersuchen. "Ziel dieses Preises ist es herausragende wissenschaftliche Arbeiten mit den Anforderungen aus der Automobilindustrie in Einklang zu bringen und dadurch den Studenten und wissenschaftlichen Mitarbeitern frühzeitig den Kontakt in die Branche zu ermöglichen", kommentiert Dr. Andreas Seidl, Geschäftsführer der Human Solutions GmbH, die Ausschreibung des RAMSIS Excellence Award.

Mehr Informationen über den RAMSIS Excellence Award erhalten Sie unter: www.ramsis.de oder per Email an contact@human-solutions.de

Kontakt

HUMAN SOLUTIONS GmbH
Europaallee 10
D-67657 Kaiserslautern
Alexandra Lang
Human Solutions GmbH
Manager Marketing & PR
Social Media