Chefsache - Es führt ein Chef nach Irgendwo!

Hin zu Kraftplätzen bis über Kochshows am Berg!
Michl Trocker, Wanderhotel-Europa (lifePR) (Irschen, ) Hier führt der Chef noch persönlich. Wandern Sie mit! Denn unsere Hoteliers sind viel mehr als nur Gastgeber. Sie sind Wanderführer zu mystischen Krafttankstellen in den Bergen, erkennen Vögel am Dialekt, interpretieren die Gipfeljause neu und bescheren ihren Gäste durch bewussten Verzicht eine Neugeburt mitten im Leben. Seien Sie gespannt!

Michl Trocker: Möge die Kraft mit dir sein

Der Montblanc ist höher, das Matterhorn spitzer und die Zugspitze bei Japanern beliebter. Geschenkt! Der heiligste Berg der Alpen ist und bleibt der Schlern. Der „Berg der Götter“ überragt die Südtiroler Hauptstadt Bozen um weit über 2000 Meter und ist seit über 5000 Jahren eine schamanische Sonnenkult- und Brandopferstätte. Keiner kennt den „Berg der Götter“ und seine mystische Ausstrahlung und geheimnisvolle Kraft besser als Michl Trocker. Der 41-Jährige ist Hotelchef vom Wanderhotel Europa in Seis, das sich direkt unter die düstere Westwand des Schlern duckt. Auf seinen „Kraftplatzwanderungen“ führt er zum Kult- und Brandopferplatz am Rungg Egg und am Tschafon, zu den mysteriösen Strahlenwällen im Laranzer Wald oder zu verborgenen Hexentanzplätzen. An den heilenden Quellheiligtümern am Fuße des Schlern lässt er seine Mitwanderer Wünsche deponieren. Für Michl Trocker, der seit über 15 Jahren Wanderführer des Südtiroler Alpenvereins ist, sind Kraftplatzwanderungen Entdeckungsreisen zu sich selbst. Übrigens: Wer in Seis Urlaub macht, kann die Rolex getrost im Handschuhfach liegenlassen. Anhand der „Santnerspitzen-Sonnuhr“ und zahlreicher astronomischer Beobachtungspunkte rund um Seis kann man nämlich die Uhrzeit am Schattenstand der Santnerspitze ablesen.

Wanderhotel Europa **** in Seis am Schlern, Südtirol
www.wanderhoteleuropa.com

Angebot: KULTPLÄTZE AM FUSSE DES SCHLERN
7 Übernachtungen inkl. HP, 5 geführte Themenwanderungen "Kraft- und Kultplätze", Wellnessanwendung „Sonnenkraft“ mit Arnika und Johanneskraut
Zeitraum: 12.10. – 3.11.2013
Preis: ab € 615,00 pro Person

Helga Mangott: Keine kennt sich mit Vögeln besser aus

Falls Sie Günther Jauch mal fragen sollte, unter welchem Namen die Altvorderen den Bartgeier kannten, sparen Sie sich den Publikumsjoker und sagen: „Teufelsvogel“. Und falls Sie auf die Frage, wie viele Stimmen der Schwarzspecht spricht, mit den Achseln zucken, rufen Sie besser Helga Mangott an. Denn die Hotelchefin vom Wanderhotel Riederhof in Ried im Tiroler Oberland kennt sich mit Vögeln aus. Schließlich ist sie nicht nur Naturerlebnisführerin, sondern vom Alpenzoo Innsbruck frisch ausgebildet in Vogelkunde. Neben Wanderungen mit Herrchen, Frauchen und Hundchen bietet sie neuerdings „Vogelstimmen-Touren“ an: Helga Mangott führt ihre Gäste in den Wald, jeder geht ein paar Meter in der Stille, hört sich ein und filtert gemeinsam mit den anderen Vogelstimmen heraus. „Wer öfter mitgeht und ein gutes Gehör hat, kann recht schnell etwa 30 Stimmen auseinanderhalten“, sagt die Vogelexpertin. Hören ist das eine, Nachpfeifen aber das andere. „Besonders leicht zu imitieren sind die Laute des Buchfinks, das schafft eigentlich jeder Gast auf Anhieb“. Kein Wunder, denn der singt (frei übersetzt): „Tja, tja, tja, tja, Würzgebier“. Bleibt eigentlich nur noch die Auflösung, wie viele Sprachen der Schwarzspecht spricht: fünf.

Wanderhotel Riederhof **** in Ried im Tiroler Oberland, Österreich
www.hotel-riederhof.at

Angebot: TIROL ISCH LEI OANS
7 Übernachtungen inkl. HP, fünf Wanderungen, davon eine mit Nature-Watch, alle inklusive Tirol-Sprachkurs und Einführung in die Vogelkunde
Zeitraum: 14.09. – 13.10.2013
Preis: ab € 615,00 pro Person

Gerd Tauber: So ein (Kaiser-)Schmarrn!

Der Chef von Tauber’s Bio-Vitalhotel ist ein Mann mit vielen Talenten: als zertifizierter Biokoch trägt er (zumindest symbolisch) eine Grüne Haube, als Fotograf steht er dem Fotoclub von Kiens vor und als Hotelier ist er Präsident des örtlichen Tourismusvereins. Unter dem Motto „Ein neuer Tag, eine andere Himmelsrichtung, ein neuer Berggipfel“ führt Gerd Tauber seine Gäste auf einfachen Steigen zu den schönsten Aussichtsbergen des Südtiroler Pustertals. Andere plappern von Entschleunigung, Wanderführer Tauber tritt aktiv und mit voller Naturgewalt auf die Stressbremse. Sein neuestes Bremsmanöver: das „Kaiserschmarrn-Kochen“ oben auf dem Berg. Mehl, Eier, Zucker und Rosinen nehmen die Gäste im Rucksack mit zu einem Pustertaler Gipfelkreuz. Wanderführer Gerd alias Chefkoch Tauber nimmt sein spezielles Outdoor-Kochgerät mit und bereitet oben am Gipfel auf offener Gasflamme die Süßspeise grandios lecker zu. Wem das immer noch zu leicht ist, lässt sich von Meister Tauber sein Lebensfeuer messen. Omm.

Wanderhotel Tauber’s Bio-Vitalhotel **** im Pustertal, Südtirol
www.taubers-vitalhotel.com

Angebot: GIPFEL UND ÜBERQUERUNGEN IM PUSTERTAL
7 Übernachtungen inkl. HP, 3 Gipfelwandertage, kulinarisches Highlight: Kaiserschmarrn-Kochen am Berggipfel
Zeitraum: 12.10. – 19.10.2013
Preis: ab € 639,00 pro Person

Ida Reiter: Fastend wandern, oder: wandernd fasten

Gemeinsam mit ihrem Ehemann betreibt Ida Reiter seit 1975 das kleine Wanderhotel Bergkristall in Schladming-Rohrmoos. Als geprüfte Fasten- und Wanderleiterin, Lebens- und Sozialberaterin sowie Expertin für Burn-out- und Stressprävention ist die Hotelchefin die Kompetenz in Sachen Entschleunigung. „Gesundheitsvorsorge ist seit vielen Jahren mein Lebens-Thema“, sagt die Hotelchefin und Diplom Gesundheitstrainerin. Seit fast 20 Jahren begleitet und betreut sie in ihrem Hotel Gäste beim Fastenwandern. „Das Fasten in Kombination mit Wandern nach Dr. Buchinger und Dr. Lützner ist eine einfache und sanfte, aber sehr effiziente Methodik des Fastens“, sagt sie. Nach den gemütlichen Wanderungen entspannen sich ihre Gäste in der Sauna oder Infrarotkabine. Eine Woche nichts essen, nur Tee und Wasser trinken sowie abends eine Basensuppe trinken, dazu alles weglassen, was nicht lebensnotwendig ist (also alle Genuss- und Suchtmittel und Medikamente, nach Rücksprache mit dem Arzt), das tun, wonach der Körper verlangt sowie alle Ausscheidungen fördern – und die Lebensfreude strömt von Tag zu Tag wieder zurück in den gestressten Körper. Eine Neugeburt mitten im Leben!

Wanderhotel Bergkristall***s in Rohrmoos, Österreich
www.hotel-bergkristall.com

Angebot: FASTENWANDERN
7 Übernachtungen inkl. Fruchtsäften/Tee und basischen Suppen, täglich geführte Wanderungen, Morgengymnastik und Ernährungsvorträge
Zeitraum: 29.06.-06.07.2013 und 05.-12.10.2013
Preis: ab € 620,00 pro Person

Weitere Angebote - auch zu den Themen Weitwanderungen, Wandern mit der Familie, Genusswandern - finden Sie auf www.wanderhotels.com/angebote

Kontakt

Tourismusverein - Wanderhotels in Europa e.V.
Stresweg 8
A-9773 Irschen
Bettina Obermoser
Marketing/Presse

Bilder

Social Media