toplink übernimmt thetakom

Übernahme von Systemhaus thetakom durch Netzbetreiber toplink zum 1. Juni 2013 / Unternehmensgruppe wird zum ITK-Full-Service-Anbieter / Erhöhung des Kundenstamms um über 700 Unternehmen / neue Geschäftsführer bei thetakom
thetakom. gehört ab sofort zur toplink Gruppe (lifePR) (Pfungstadt, ) Der Telekommunikationsanbieter toplink GmbH übernimmt die thetakom. telekommunikationssysteme gmbh. Das Systemhaus für Kommunikationslogistik wird durch die Übernahme am 1. Juni 2013 zu einer hundertprozentigen Tochter von toplink und bleibt unter seinem bisherigen Namen bestehen. thetakom ist mit über 650 installierten Systemen einer der führenden Anbieter für Informationsübertragung in Unternehmen. Zu den über 700 Kunden der 1995 gegründeten thetakom zählen Evonik, Freudenberg, Goodyear Dunlop und Viessmann. Das Systemhaus ist unter anderem zertifizierter Partner von Cisco Systems, Microsoft und Siemens Enterprise Communications.

"Die Übernahme von thetakom ist aus unserer Sicht die logische Konsequenz aus der technologischen Entwicklung hinsichtlich All-IP und dem damit verbundenen Bedürfnis der Kunden nach einer ganzheitlichen Betreuung", erläutert Jens Weller, Geschäftsführer bei toplink. "Damit stärken wir nicht nur unsere ITK-Kompetenz und werden zu einem veritablen Full-Service-Anbieter, sondern können unseren Kunden vom Netzanschluss bis zum Service vor Ort alles aus einer Hand mit hervorragender Qualität bieten."

Die neue Unternehmensgruppe bietet Geschäftskunden ein umfassendes ITK-Leistungsspektrum - von der kompletten Sprach-Daten-Kommunikation über Collaboration, Unified Messaging, IT-Outsourcing bis zum individuellen IT-Consulting. toplink festigt mit der Übernahme seine Position als unabhängiger mittelständischer ITK-Serviceanbieter für Geschäftskunden und ergänzt sein Portfolio unter anderem um Unified Communications Lösungen und eine Expertise für Microsoft® Lync(TM) .

"Für unsere gemeinsamen Kunden garantieren wir einen nahtlosen Übergang unter Beibehaltung unserer gewohnt hohen Servicequalität", verspricht Michael Fendrich, neuer Geschäftsführer und bisheriger Prokurist und Mitbegründer von thetakom. "Für Kunden der beiden Unternehmen bringt diese Übernahme nur Vorteile, wir erweitern unsere Leistungsportfolios und können nun exzellente Beratung und individuell zugeschnittene Lösungen von A bis Z aus einer Hand bieten."

Die Unternehmensgruppe beruft Stefan Garbas, Prokurist und Leiter Recht bei toplink, als zweiten Geschäftsführer zu thetakom. Der bisherige Geschäftsführer von thetakom Hans-Jürgen Raiß geht in den Ruhestand, bleibt seinem Unternehmen aber als Berater erhalten. Die neue Unternehmensgruppe sucht unter anderem in den Bereichen Vertrieb und Betrieb nach weiteren Mitarbeitern.

Weitere Informationen zu toplink und thetakom gibt es unter www.thetakom.de und unter www.toplink.de.

Kontakt

thetakom. telekommunikationssysteme GmbH
Robert-Bosch-Straße 20
D-64293 Darmstadt
Michael Weber
Projekt Design
Projekt-Design Karl-Heinz von Lackum
Geschäftsführer Michael Fendrich

Bilder

Social Media