Moritz Leitner wechselt zum VfB

(lifePR) (Stuttgart, ) Für die kommenden zwei Spielzeiten kommt Moritz Leitner auf Leihbasis von Borussia Dortmund zum VfB Stuttgart. Die beiden Vereine und der Mittelfeldspieler erzielten heute Einigung über die Wechselmodalitäten.

Moritz Leitner wechselte nach 25 Zweitligaspielen für den TSV München 1860 sowie einer halbjährigen Ausleihe an den FC Augsburg im Sommer 2011 endgültig zu Borussia Dortmund, wo er 2012 Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger wurde. Der 20-Jährige kommt bisher auf 42 Bundesligaeinsätze und sieben Spiele in der UEFA Champions League.
Beim VfB erhält Moritz Leitner die Rückennummer 8.

Fredi Bobic, Vorstand Sport: "Wir freuen uns sehr, dass Moritz Leitner künftig das VfB-Trikot tragen wird. Moritz passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Er ist jung, technisch hoch veranlagt und verfügt über ein sehr gutes Spielverständnis. Und nicht zuletzt ist er auf mehreren Positionen einsetzbar. Damit bringt er alle Fähigkeiten mit, um eine tragende Rolle in unserem Spiel einzunehmen."

Moritz Leitner: "Der VfB ist einfach ein super Klub mit großer Tradition. Ich liebe zudem das ganze Drumherum mit den tollen Fans. Der VfB ist schon immer ein großer Verein gewesen und ich denke, wir können hier viel erreichen. Ich habe einfach große Lust, den VfB dort zu sehen, wo er hingehört, und dazu möchte ich meinen Teil beitragen."

Kontakt

VfB Stuttgart 1893 e.V.
Mercedesstraße 109
D-70372 Stuttgart
Marcus Jung
Direktor Medien/Kommunikation
Social Media