Philip-Lorca diCorcia

Philip-Lorca diCorcia (lifePR) (Bielefeld, ) Erstmalig wird dem US-amerikanischen Fotografen Philip-Lorca diCorcia in Europa eine Publikation gewidmet, die sein Œuvre in einem repräsentativen Querschnitt vorstellt. Der 1951 geborene diCorcia gehört zu den einflussreichsten Fotografen unserer Zeit. Seine Bilder schweben zwischen alltäglichen Momenten und detailreich inszenierten Arrangements. Die realitätsnahe Wiedergabe und der scheinbar dokumentarische Blick werden in seinen Arbeiten von einer höchst aufwendigen Bildregie unterwandert. Die Frage nach der Möglichkeit der Abbildung von Realität ist eines der Hauptthemen diCorcias und verbindet die überwiegend in Serien entstandenen Fotografien miteinander.

Biografie
1951 geboren in Hartford, USA
1979 Master of Fine Arts, Yale University, USA
1993 Ausstellung im MOMA, New York
1997 Ausstellung im ICA, Boston
2008 Ausstellung Philip-Lorca diCorcia, Los Angeles County Museum of Art, USA
lebt und arbeitet in New York

Kontakt

Kerber Verlag
Windelsbleicher Straße 166-170
D-33659 Bielefeld
Constanze Hackmann
Marketing /Vertrieb

Bilder

Social Media