Internationale Hilfsaktion in der Biosphäre Potsdam

Schüler der Berlin-Brandenburg International School aus Kleinmachnow arbeiteten für Bildungsprojekte in Afrika
Emir A. Karslioglu (lifePR) (Potsdam, ) Die Biosphäre Potsdam war in diesem Jahr wieder Schauplatz der bundesweiten "Aktion Tagwerk". Knapp 200.000 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich heute bundesweit an der Kampagne "Dein Tag für Afrika". Organisiert und veranstaltet wird die Kampagne seit 2003 vom Verein Aktion Tagwerk. Die Idee von "Dein Tag für Afrika" ist ganz einfach: Schülerinnen und Schüler gehen an einem Tag im Schuljahr anstatt zur Schule arbeiten und spenden ihren Lohn für Bildungsprojekte in drei afrikanische Länder, Burundi, Ruanda und Südafrika.

In der Biosphäre Potsdam haben heute acht Schülerinnen und Schüler der Berlin Brandenburg International School aus Kleinmachnow gearbeitet. Die Schüler aus den USA, Kanada, Australien, Türkei, Dänemark und Deutschland kümmerten sich um die Pflege des Tier- und Pflanzenreichs der Potsdamer Tropenwelt. Ein Teil der Schüler wurde in der Gärtnerei der Biosphäre eingesetzt. Dort kümmerten sie sich um die Bewässerung der Pflanzen an den künstlichen Hängen der Tropenwelt und schnitten das wuchernde Grün des Dschungels zurecht. Die zweite Gruppe fütterte die Bartagamen und Frösche in den Terrarien, säuberten und harkten die Vogelvolieren und setzen einige Vögel in andere Volieren um. Die Schülerinnen und Schüler, die zwischen 14 und 18 Jahre alt sind, waren von ihren Aufgaben begeistert und freuten sich, mit ihrer Arbeit einen Beitrag zur Aktion Tagwerk leisten zu können.

Die acht freiwilligen Helferinnen und Helfer arbeiteten von 9:00-15:00 Uhr in der Potsdamer Tropenwelt und erhielten für jede geleistete Stunde 5,00 Euro, die an die Aktion Tagwerk fließen.

Auf den Fotos sind der 15 jährige Emir A. Karslioglu aus der Türkei bei der Arbeit in der Gärtnerei und die 14 jährige Kanadierin Emma Gagnon nach der Fütterung der Bartagame zu sehen.

Kontakt

Biosphäre Potsdam GmbH
Georg-Hermann-Allee 99
D-14469 Potsdam
Andreas Wandersleben
PROJEKTKOMMUNIKATION Hagenau GmbH

Bilder

Social Media