Wandern zwischen Bergen und Burgen

Naturpark Meißner-Kaufunger Wald bietet erstmals Wanderwochen an
Wandern zwischen Bergen und Burgen (lifePR) (Eschwege, ) Der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald bietet in diesem Jahr erstmals Wanderwochen für Zwei an. Zwischen April und Oktober können sich Paare für die einwöchigen Programme an fünf Terminen anmelden. Geologische Besonderheiten, märchenhafte Orte, Spuren früherer Nutzung und vor allem atemberaubende Ausblicke sind die Ziele der drei durch versierte Naturparkführer begleiteten Tageswanderungen und der zwei geführten Halbtagestouren.

Neben den Wanderungen sind auch sieben Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-klassifizierten Ferienwohnungen, eine Einkehr zu regionalen Spezialitäten pro Wanderung, Eintritt in die Burg Hanstein und die WerratalTherme in Bad Sooden-Allendorf sowie ein umfangreiches Informationspaket mit Freizeitvorschlägen enthalten. Die Wanderwoche für Zwei ist buchbar ab 497 €/Paar. Preise für Einzelreisende oder weitere Personen, wie auch für die Übernachtung im Hotel sind auf Anfrage erhältlich.

Der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald umfasst neben dem Hohen Meißner, dem Hausberg der Frau Holle, den Kaufunger Wald, die Söhre, die Hessische Schweiz mit ihren schroffen Muschelkalkklippen und große Bereiche des Werratals bis hin zum Ringgau.

Mit Infopunkten an markanten Stellen, gut ausgeschilderten Wanderwegen und klassifizierten Qualitätswegen, wie dem P 1 auf dem Hohen Meißner oder dem P 4 in der Hessischen Schweiz, die zu den zehn schönsten Touren Hessens zählen, erschließen sich die schönsten Ziele im Naturpark.

Vom Naturpark werden nicht nur Wanderwochen, sondern auch ein Veranstaltungskalender mit Vorträgen und vielen geführten Themenwanderungen angeboten.

Kontakt

Werratal Tourismus Marketing GmbH
Niederhoner Straße 54
D-37269 Eschwege
Werratal Tourismus Marketing GmbH
Naturpark Meißner-Kaufunger Wald

Bilder

Social Media