Innovationskraft steigern - mit Ideen und Methodik zur Technologieführerschaft

(lifePR) (Pforzheim, ) Info-Veranstaltung am 28.6.2013 von 13 bis 16:10 Uhr im Pforzheimer IHK-Haus.

Die IHK-Veranstaltung informiert Vertreter mittelständischer Betriebe zur systematischen Einrichtung sowie zur methodischen Umsetzung und Begleitung eines strategischen Innovationsmanagements in ihren Unternehmen.

Innovation ist die wichtigste Triebfeder eines ertragsstarken Wachstums und der Motor für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Neuerungen entstehen bisher oft zufällig und viele Firmen tun sich schwer, diese systematisch zu vermarkten. Oft haben mittelständische Unternehmen noch kein strategisches Innovationsmanagement. Die Realsierung neuartiger, fortschrittlicher Lösungen kann aber heute ebenso in einem klar strukturierten Prozess generiert und erfolgreich mittels Innovationsmarketing verwirklicht werden wie andere gängige Kernprozesse.

"Innovative Unternehmen sind resistenter gegen Krisen, gewinnen systematisch neue Kunden und schaffen eine hohe Kundenbindung. Sie können sich differenzieren und rutschen nicht so schnell in den direkten Preisvergleich. Zudem erzielen sie längerfristig bessere Renditen. Innovation ist heute mehr als nur Produktentwicklung, denn Erfolg wird an der Vermarktung und an der Positionierung gemessen. Dies muss sich in neuen

Kunden bzw. einer besseren Ausschöpfung des Kundenpotenzials und damit am Marktanteil niederschlagen", erklärt Werner Morgenthaler, Technologietransfer- und Innovationsberater der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald
Dr.-Brandenburg-Str. 6
D-75173 Pforzheim
Werner Morgenthaler
Iris Bäuerle
Auszubildende
Social Media