Studium in der Lebensmitte: Neuorientierung und Wissens-update

Silvia Leuze. Absolventin des Fernstudiengangs MBA Marketing-Management (lifePR) (Koblenz/Zweibrücken, ) Informationsveranstaltung zu den Fernstudiengängen MBA Vertriebsingenieur und MBA Marketing-Management am Campus Zweibrücken am 05. Juli

"Mit welcher Motivation fängt man mit um die 40 nochmal ein Studium an?", fragt Silvia Leuze anlässlich der MBA-Absolventenfeier am Campus Zweibrücken der Fachhochschule Kaiserslautern. "Typische MBA-Absolventen stellt man sich anders vor", führt sie weiter aus und schildert ihre Situation: "Meine berufliche Heimat war schon immer der internationale Vertriebsbereich - Marketing kam nach einiger Zeit hinzu und so bin ich auf der Suche nach einer Weiterbildung in diesem Bereich in Zweibrücken fündig geworden. Rückblickend, so kann ich sagen, hat sich das Studium für mich voll und ganz gelohnt - ich konnte genau die Schwerpunkte vertiefen, die für mich relevant waren und auch gleich im Unternehmen einbringen. Vertiefung in der beruflichen Lebensmitte, Neuorientierung und - nach familiär bedingter Reduzierung der Arbeitszeit - auch eine Art Wiedereinstieg mit Wissens-update. Das alles war dieses Studium für mich", resümiert Leuze.

Der typische MBA-Student

Den typischen MBA-Studenten gibt es laut Leuze nicht. Doch gerade die Vielfalt unter den Fernstudierenden, die unterschiedlichen Motivationen, beruflichen Hintergründe und die Altersunterschiede machen die Spannung bei dieser Art des Studiums aus. So ist ein Netzwerk entstanden, das Leuze auch weiterhin zum beruflichen und privaten Austausch nutzt.

Betreuung im Fernstudium entscheidend

Silvia Leuze hat das Fernstudium MBA Marketing-Management als Beste in ihrem Jahrgang abgeschlossen. Dies führt sie neben der guten Organisation durch das MBA-Team in Zweibrücken auch auf die Betreuung während des Studiums zurück: "So fand ich es einfach klasse, dass ich Professoren bei Fragen kontaktieren konnte und sie prompt per Mail antworteten. Das erleichtert die Arbeit während der Selbststudienphasen des Fernstudiums enorm."

Chance für beruflich Qualifizierte

Bei ihrer Bewerbung zählte Leuze zu den sog. "beruflich Qualifizierten" - ohne ersten Hochschulabschluss, der normalerweise als Zugangsvoraussetzung zum MBA-Studium gilt. Sie legte eine Eignungsprüfung, die in diesen Fällen notwendig ist, ab: "In ganz besonderer Erinnerung bleibt mir die Eignungsprüfung als Einstieg ins MBA Studium. Hier prophezeiten mir die Professoren, die mich prüften, dass sie sicher seien, ich würde den Abschluss schaffen. Sie versprachen ihre volle Unterstützung, sollte es einmal zu Schwierigkeiten kommen. Damit konnte ich mich zuversichtlich ins Abenteuer Fernstudium begeben".

MBA-Fernstudienangebot an der FH Kaiserslautern

Die FH Kaiserslautern bietet die beiden Fernstudiengänge MBA Vertriebsingenieur und MBA Marketing-Management mit langjähriger Erfahrung an - die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) unterstützt die Fachhochschule mit ihrem Know-how in Sachen Fernstudium bei der Durchführung. Den Absolventen eröffnen sich vielfältige Betätigungsfelder. Das Fernstudium MBA Marketing-Management richtet sich an Absolventen eines ersten Hochschulstudiums jeglicher Fachrichtung für Aufgaben wie Planung, Koordination sowie Kontrolle verschiedenster Unternehmensabläufe und -strategien. Mit dem Fernstudiengang MBA Vertriebsingenieur bilden sich Ingenieure oder Absolventen eines naturwissenschaftlichen Erststudiums weiter: Zu ihren technischen Fachkenntnissen erwerben sie betriebswirtschaftliches Wissen und Management-Kompetenzen.

Info-Veranstaltung am 05. Juli

Wer sich per Fernstudium berufsbegleitend zum MBA weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 05. Juli ausführlich informieren. Am Campus Zweibrücken der FH Kaiserslautern stellt Studiengangsleiterin Prof. Dr. Bettina Reuter die berufsbegleitenden Fernstudiengänge MBA vor und steht für alle individuellen Fragen zur Verfügung. Beginn ist um 16:00 Uhr, in der Amerikastraße 1, Gebäude C, Raum 014 in 66482 Zweibrücken - alle Interessenten sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen unter www.zfh.de und unter " target="_blank">http://ving.bw.fh-kl.de/...

Kontakt

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Konrad-Zuse-Straße 1
D-56075 Koblenz
Ulrike Cron
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media