Berliner Dachdecker

Spende von Lehr- und Schulbüchern an die Knobelsdorff-Schule
(lifePR) (Berlin, ) Die Knobelsdorff-Schule als zuständige Berufsschule für die Berliner Dachdecker ist an die Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin herangetreten mit der Bitte, die Anschaffung neuer Lehr- und Schulbücher finanziell zu unterstützen. Die Knobelsdorff-Schule ist aufgrund der Haushaltslage nicht in der Lage, alle Neuerscheinungen in den Regelwerken sofort bei den Neuanschaffungen zu berücksichtigen. Sowohl die Schule als auch die Landesinnung wollen jedoch erreichen, dass bei allen schulischen Projektarbeiten immer aktuelle und neueste Materialien verwendet werden.

Der Vorstand der Landesinnung hat daher beschlossen, jeweils 10 Exemplare diverser Fachregeln im Wert von insgesamt 1.500 Euro zu beschaffen.

Der neue Schulleiter der Knobelsdorff-Schule, Oberstudiendirektor Hartmut Ott, sowie Abteilungsleiter Jörg Buss kamen eigens in die Innungsgeschäftsstelle, um die Bücher in Empfang zu nehmen. Sie bedankten sich für die Unterstützung durch die Landesinnung und lobten die gute Zusammenarbeit bei der Ausbildung in den vergangenen Jahrzehnten. Man werde alles tun, um diesen Standard auch in Zukunft zu halten.

Kontakt

Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin
Nicolaistraße 5 + 7
D-12247 Berlin
Harald Friedrich
HF.Redaktion Harald Friedrich

Bilder

Dateien

Social Media