Spezial: Kaiserstuhl Chocolaterie Madagaskar - Bohnen und Konversation?

Petra Dzialoschewski (lifePR) (Endingen, ) Vollmilch-, Edelvollmilch- und zwei Sorten Zartbitter mit 60 % und 70 % Kakaoanteil für Täfelchen, Tafeln, Figuren oder klassischen Formen.

Für die Edelvollmilch werden zu Teilen Madagaskar - Kakaobohnen verwendet.

Feinste Qualität für die süßen Werbeartikel aus dem Hause am Kaiserstuhl www.kaiserstuhl-chocolaterie.de Die Schokoladen - Produkte zielen auf die Art der Konversation, die Geschäfte auf eine Ebene stellen, die sympathisch, freundlich, aufmerksam einhergehen.

"Geschäftspartner und Kunden schätzen es, geschätzt zu werden", sagt Petra Dzialoschewski, Vertriebs- und Marketingleiterin des jungen Chocolaterie-Hauses in der Genussregion, die für den Sommer sowohl leichte Schokoladen, als auch Schokoladen mit hohen Kakaoanteilen empfiehlt.

Aus Erfahrung sind Geschäftsanlässe so verschieden, wie die dafür georderten unterschiedlichen Sorten an Schokoladen.

"Es muss optimal passen. Für den Beschenkten und für den Schenkenden. In dieser Hinsicht überlassen wir bei der Beratung nichts dem Zufall."

Die Kaiserstuhl Chocolaterie ist als Hersteller Mitglied der PSI.

Die Vertriebsaktivitäten der Kaiserstuhl Chocolaterie GmbH & Co. KG richten sich im Bereich der Werbemittel aus Schokolade ausschließlich auf den Werbemittelhandel.

Im Bereich "Private Label" wendet sich die Kaiserstuhl Chocolaterie an die Handelsorganisationen der Lebensmittelbranche.

Kontakt

Kaiserstuhl Chocolaterie GmbH & Co. KG
HRB 270726
D-79346 Endingen
Marlies Dyk
DirectDyk
Social Media