Statement: IHK Darmstadt bestätigt positiven Trend bei den Ausbildungsplätzen

(lifePR) (Darmstadt, ) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt äußert sich zur Situation am Lehrstellenmarkt, die der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Georg Ludwig Braun, gegenüber der Bild-Zeitung als "glänzend" bezeichnet hat. Ende September werde es voraussichtlich erstmals seit 2001 wieder mehr offene Stellen als suchende Jugendliche geben, sagte Braun in der heutigen Ausgabe der Bild. Gerhard Stinner aus dem Team Ausbildung der IHK Darmstadt sagt dazu:

"Das Ziel der IHK Darmstadt war, in diesem Jahr das hohe Niveau des Vorjahres zu erreichen. Im Ausbildungsjahr 2007 konnten wir Rekordzahlen melden. Umso überraschter sind wir, dass wir bereits zum jetzigen Zeitpunkt verglichen mit dem Vorjahr fast fünf Prozent mehr Ausbildungsplätze haben."

Vor allem Büroberufe und die Berufe in der IT-Branche sind stark nachgefragt. Zufrieden ist die IHK auch mit der Nachfrage nach dem in diesem Jahr neu eingeführten Personaldienstleistungskaufmann. Vor allem die Zeitarbeitsunternehmen suchen für diesen Beruf noch geeignete Auszubildende. Auch in der Online-Lehrstellen-Börse der IHK Darmstadt sind aktuell 200 freie Lehrstellen gelistet.

Bereits auf der Ausbildungskonferenz im März bei der IHK hatte sich der positive Trend abgezeichnet. Die Experten rechneten mit rund 7.000 Lehrstellen in der Region Darmstadt Rhein Main Neckar. Der Grund sind nicht nur leicht rückgängige Schülerzahlen, sondern auch die demografische Entwicklung in Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungen: Immer mehr ausscheidende ältere Mitarbeiter müssen durch jüngere ersetzt werden."

Die IHK-Lehrstellenbörse finden Sie unter www.darmstadt.ihk24.de

Infos zur Ausbildungskonferenz im Internet unter http://www.darmstadt.ihk24.de/...

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar
Rheinstraße 89
D-64295 Darmstadt
Thomas Klein
Öffentlichkeitsarbeit
Social Media