Das MINI Fahrgefühl im Kinosessel

Erster interaktiver Werbespot von MINI
Das MINI Fahrgefühl im Kinosessel (lifePR) (München, ) Mit einer Werbekampagne der besonderen Art geht MINI an den Start und setzt damit deutschlandweit Maßstäbe. Der Auftakt der Aktion für Kino- und MINI Fans findet am 21. Mai 2008 um 20.00 Uhr im Münchner Mathäser Kino statt. Bei der Premiere des neuen MINI Spots können die Gäste eine interaktive Fahrt mit dem neuen MINI Clubman erleben. Zusätzlich erwartet die Gäste ein Kinoabenteuer der Extraklasse: in einer exklusiven München-Premiere wird der Film "Indiana Jones 4: Das Königreich des Kristallschädels" präsentiert.

Der Premierentag ist der Startschuss zur Kampagne, die für die folgenden vier Wochen Kinobesuchern das MINI Fahrgefühl nahe bringen soll. Der interaktive Film wird als Standardwerbespot vor den eigentlichen Kinofilmen laufen. Wie kann man sich die interaktive Probefahrt vorstellen? Durch optische Erkennung einer Infrarotkamera werden die Bewegungen der Zuschauer erfasst. Innerhalb von Sekundenbruchteilen wird die Bewegungssumme aller Teilnehmer gemittelt, ausgewertet und auf das Fahrverhalten des MINI übertragen. Dies macht die rasante Fahrt nicht nur zu einem emotionalen, sondern auch körperlichen Erlebnis. Als erster deutscher "Werbespot zum selber Fahren" kann jeder Kinobesucher, der pünktlich zum Werbeblock im richtigen Kino sitzt, virtuell im MINI Clubman einsteigen. Ernst von Heyking, Leiter MINI Markenmanagement Deutschland: "Mit dem interaktiven Kinospot werden die Kinobesucher auf eine virtuelle Probefahrt mitgenommen. Das wird viele so begeistern, dass sie den virtuellen Fahrersitz schnell gegen den echten Fahrersitz bei einer realen Probefahrt eintauschen möchten".

Die Doppelpremiere am 21. Mai im Mathäser Kino richten Tele 5 und MINI gemeinsam unter dem Dach von WIR LIEBEN KINO aus. Der Spot wurde von Interone Worldwide produziert.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Marc Hassinger
Wirtschafts- und Finanzkommunikation
Leitung
Micaela Sandstede
Wirtschafts- und Finanzkommunikation
Marketing

Bilder

Social Media