„Die Hedgefonds, die sich hier vor einigen Jahren stark eingekauft haben, dürften enttäuscht werden“

Prof. Dr. Max Otte (lifePR) (Barcelona, ) Immopro24.eu sprach im Rahmen der Serie Experten-Exklusiv mit Herrn Prof. Dr. Max Otte, Professor für allgemeine und internationale Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Worms, Finanzanalyst, Autor über seine Einschätzung zur aktuellen Situation des Finanz und Immobilienmarktes in Deutschland.

Herr Professor Dr. Max Otte sagte im Jahr 2006 die Subprime-Krise voraus. Heute prognostiziert er, dass die hohen Gewinnspannen der Banken, Immobilienunternehmen und Fonds aus der Vergangenheit Geschichte bleiben.

Er mahnt in seinem Interview zu Augenmaß und Solidität.

Gleichzeitig schätzt Otte die Bedrohung in Europa als gemäßigt ein: "Ich glaube nicht, dass es Europa so schlimm treffen wird, wie die USA. Wohnimmobilien in deutschen Mittelstadtlagen sage ich aufgrund der demographischen Entwicklung sehr maue Perspektiven voraus"

Warnend verweist Prof. Dr. Max Otte auf die Gefahren die der Weltwirtschaft aus einem schwächelnden chinesischen Bankensystem erwachsen könnten: "Subprime verkraftet die Weltwirtschaft noch irgendwie. Eine zweite Krise, die durchaus im Rahmen des Möglichen liegt, nicht"

Das vollständige Interview lesen Sie bitte auf: www.Immopro24.eu
Direktlink: http://www.immopro24.eu/...

Kontakt

Tekton Consulting S.L.
Pl. Frances Maciá 4
E-08021 Barcelona
Susanne Th. Rohde
Contentmanagerin Experten Exklusiv Deutschland
Jasmine del Olmo
Redaktion News Germany

Bilder

Social Media