Eine Millon Terminals mit Signature Capture

Eine Millon Terminals mit Signature Capture (lifePR) (Atlanta/Berlin, ) Ingenico Nordamerika hat die Auslieferung des millionsten Terminals mit Signature Capture Technologie bekanntgegeben.

Diese Technologie ermöglicht die Unterschriftserfassung über ein Touch Screen Display. Die Unterschrift wird zusammen mit den Daten der Transaktion bereits im Terminal verschlüsselt und auf einem zentralen Server gespeichert. Aus den gespeicherten Daten kann im Falle einer Rücklastschrift in kürzester Zeit ein Transaktionsbeleg mit Unterschrift gedruckt werden. Der Zugriff auf die verschlüsselten Daten ist nur legitimierten Personen gestattet.

Der Vorteil für den Händler liegt in der Ersparnis der Kosten, die für den Transport, die Lagerung und die manuelle Suche nach den Papierbelegen entstehen. Weiterhin wird die Transaktionsdauer inklusive Unterschrift am PoS signifikant beschleunigt.

In den USA und Kanada wird die Signature Capture Technologie bei allen großen Retailketten angewendet. Ingenico bietet verschiedene Terminals dieser Art an. Der Trend geht zu hochwertigen Farbdisplays, die über den Zahlungsverkehr hinaus Mehrwert in Form von Werbung und in-store Messaging bieten.

Diese Technologie wird schrittweise auch in Europa eingeführt. Auch in Deutschland werden diese Terminals bereits bei Europcar und anderen Unternehmen eingesetzt.

Das Interesse verschiedener Retailketten lässt auf ein hohes Potential schließen.

Kontakt

Ingenico GmbH
Daniel-Goldbach-Str. 17-19
D-40880 Ratingen

Bilder

Social Media