„Traummittelfeld“ komplett: Möller und Scholl im Wildpark bei ‚KSC tut GUT’

(lifePR) (Karlsruhe, ) Für das Auftaktevent zu 'KSC tut GUT' am kommenden Montag hat nun auch der frühere Schalker und Dortmunder Andreas Möller sein Kommen zugesagt. Somit wird im Mittelfeld der 'SportStars'-Elf bei der Benefizpartie ab 18 Uhr im Wildpark auch ein Weltmeister von 1990 vertreten sein.

An seiner Seite werden viele weitere Prominente auflaufen: Die Europameister Stefan Kunz und Mehmet Scholl, Skisprungstar Sven Hannawald oder die früheren und aktuellen Bundesligaprofis Jens Nowotny, Marco Engelhardt, Sergey Kiryakov, Thorsten Fink und Claus Reitmaier, sowie viele weitere Prominente werden gegen die aktuelle Ligaelf des KSC antreten.

Darüber hinaus haben zwei bekannte Gesichter aus dem 'Dschungelcamp' ebenfalls ihre Teilnahme zugesagt: Der frühere Nationaltorwart Eike Immel und auch Michaela Schaffrath, die den Anstoß im Wildpark vornehmen wird, werden sowohl zum Spiel als auch zum Konzert in Karlsruhe erwartet.

Am Abend wird Dieter Thomas Heck für den KSC noch einmal auf die Bühne zurückkehren und als Moderator durch den Abend führen. Hierfür wird Heck extra aus Spanien einfliegen.

Tageskarten für das Fußballspiel sind am Montag ab 14 Uhr am Wildparkstadion erhältlich. Die noch verfügbaren Resttickets für das abendliche Konzert sind ab 19 Uhr am Eingang zum Innenhof der Majolika Karlsruhe zu haben. Die Preise liegen zwischen 5.- und 10.- Euro für das Fußballspiel und bei 15.- Euro für das Konzert.

Anbei erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Teilnehmerliste sowohl das Spiel im Wildpark als auch das Konzert am Abend in der Cantina Majolika betreffend.

Kontakt

Karlsruher Sport-Club KSC - Geschäftsstelle
Adenauerring 17
D-76131 Karlsruhe
Jörg Bock
Pressesprecher / Leitung PR
Social Media