Afrika-Festival in Birkenried, Fronleichnam 22.5.08 bis Sonntag 25.5.08.

Zusehen, zuhören, mitmachen, genießen: Die afrikanische Kultur hautnah erleben
Afrika-Festival in Birkenried, Fronleichnam 22.5.08 bis Sonntag 25.5.08. (lifePR) (Gundelfingen, ) Kulturgewächshaus Birkenried; vom 22. bis 25. Mai gastiert ein Kontinent mit seinen vielfältigen Facetten in Birkenried. Insgesamt spielen in diesen 4 Tagen 6 verschiedene afrikanische Gruppen. Die Gäste können während dieserer Tage auch an kurzen "Schnupper-Workshops" teilnehmen oder einfach nur zusehen und zuhören, denn für Unterhaltung ist täglich von 12 bis 24 Uhr gesorgt. Zusätzlich zeigen rund 20 Aussteller handgemachte Gebrauchsgegenstände und Kunsthandwerk aus verschiedenen afrikanischen Regionen. Dabei ist auch an den kleinen und großen Hunger gedacht: Mit Snacks und Spezialitäten von Marokko bis West-Afrika.

Höhepunkte des Festivals sind die 3 abendlichen Konzerte mit der Gruppe ARGILE (Donnerstag 20:30 Uhr, www.argile-music.de,) dem Trio Mamadou Diabaté (Freitag 20:30 Uhr, www.mamadoudiabate.com) und dem Südafrikaner Mfaniseni Thusi mit Band am Samstag abend 20:30 Uhr mit seinem "Township Grooves).

Während der Tage spielen u.a. die löwenstarken Trommler und die Gruppe Pamuzinda. Ein besonderes Erlebnis wird der Trommelgottesdienst am Sonntag den 25. Mai um 11 Uhr sein, umrahmt von den Trommlern von Pamuzinda (Simbabwe). Gottesdienst.

Die geballte Unterhaltung hat auch ihren Preis: Eintritt tagsüber ab 12 Uhr: Kinder bis 7 J. Eintritt frei, bis 14 J. 2,- Euro, Jugendliche bis 18J. 3,- Euro, Erwachsene 4,- Euro. Familien ab 4 Personen 12,-. Die Workshops (45 Min) kosten für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre 4,- Euro und für Erwachsene 10 Euro. Eintritt für die Konzerte abends 12,-€ für Erwachsene und für Kinder bis 15 J. 6,-

Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika.Infos über www.birkenried.de

Kontakt

Kulturgewächshaus Birkenried e.V.
Birkenried 5
D-89423 Gundelfingen
Anmeldungen zum Workshop
Bernhard Eber

Bilder

Social Media