Von Rotterdam direkt bis nach Bologna

Zusammenarbeit SBB Cargo und ERS Railways
(lifePR) (Bern 65, ) SBB Cargo fährt erstmals bis nach Bologna und verstärkt die Zusammenarbeit mit ERS Railways. Ab sofort sind wöchentlich 36 Containerzüge zwischen Rotterdam und Norditalien unterwegs.

Die Schweizer Güterbahn baut ihr Angebot in Italien weiter aus und fährt für ERS Railways neben Melzo und Padua neu auch bis nach Bologna, die heute südlichste Destination von SBB Cargo. Die mit diversen Konsumgütern beladenen Container werden in Rotterdam und Bologna umgeschlagen. ERS Railways übernimmt den Transport zwischen Rotterdam und Basel, SBB Cargo bedient durchgehend die Strecke zwischen Basel und Norditalien. Mit der Angebotserweiterung nach Bologna fahren neu insgesamt 36 Containerzüge pro Woche von Rotterdam direkt nach Norditalien und zurück.

Die beiden Partner wollen ihre Zusammenarbeit auf der Nord-Süd Achse weiter verstärken. ERS Railways gehört zur A.P. Møller-Maersk-Gruppe und ist einer der führenden Anbieter im kombinierten Verkehr von Containern, Tanks und Wechselbehältern.

Kontakt

Schweizerische Bundesbahnen SBB
Hilfikerstrasse 1
CH-3000 Bern
Colette Hänni
SBB CFF FFS
Mediendienst
Social Media