Große Liebe, heißer Café und eiskalte Intrigen

(lifePR) (Hamburg, ) Am 30. Mai erscheint die erste deutsche Lesenovela, Café Luna, herausgegeben vom Hamburger CORA Verlag, Marktführer für Liebesromane im Pressevertrieb.

Café Luna erzählt die mitreißende Geschichte von Luisa und Konstantin, Sprösslinge von zwei verfeindeten Kaffeeröster-Dynastien, die im Herzen Hamburgs um die geheime Rezeptur des Café Luna und die große Liebe kämpfen. Bis zur 13. und letzten Ausgabe von Café Luna bleibt die Frage, ob Luisa trotz aller beruflicher und privater Intrigen endlich ihre Liebe finden wird.

"Diese erste Lesenovela ist für CORA und die Leserinnen etwas ganz Besonderes. Denn erstmalig ist eine Idee gemeinsam mit unseren Leserinnen entstanden. Wir haben treue Leserinnen besucht, sie befragt und die Anregungen gesammelt", sagt Claudia Wuttke, Redaktionsleiterin des CORA Verlags Ein vierköpfiges Autorenteam hat daraufhin an der Entwicklung der Serie gearbeitet, bis die einzigartige Erlebniswelt von Café Luna stimmte.

Belohnt werden die Leserinnen aber nicht nur mit 13 Folgen Café Luna, sondern auch mit dem passenden Genuss zur Lektüre. CORA konnte die Hamburger Speicherstadtkaffeerösterei gewinnen, die exklusiven Kaffee nur für die Leserinnen anbietet.

Ab dem 30. Mai 2008 erscheint Café Luna monatlich. Aber das Interesse ist schon vor der Veröffentlichung enorm. So beginnt die Hamburger Morgenpost schon ab dem 17. Mai mit dem Vorabdruck des ersten Bandes. An den Wochenenden bis zum 22. Juni erscheint der vollständige erste Band in einer Sonderbeilage, die zudem massiv mit Funk Spots beworben wird.

Begleitet wird die Neueinführung von Café Luna durch eine bundesweite Anzeigenkampagne in der Fernsehwoche, TV Top und Das Goldene Blatt. Für die Leserinnen der Jolie gibt eine kostenlose 16seitige Leseprobe in der Juni Ausgabe. Unterstützt werden die Werbemaßnahmen durch den E-Mail-Newsletter und auf www.cora.de. Café Luna erscheint zu einem Copypreis von 2,95 Euro nur in Deutschland.

Kontakt

CORA Verlag
Valentinskamp 24
D-20354 Hamburg
Jörg Fingerhut
John Warning Corporate Communications GmbH
Social Media