Angela Merkel ehrt Helmut Schmidt beim BILD OSGAR

(lifePR) (Berlin, ) Altkanzler Helmut Schmidt wird am 24. Juni 2008 mit dem begehrten BILD-Medienpreis OSGAR ausgezeichnet. Die Laudatio hält Bundeskanzlerin Angela Merkel. Europas größte Tageszeitung würdigt Helmut Schmidt mit dem Ehren-OSGAR für sein politisches und publizistisches Lebenswerk.

"In seinen vielen herausragenden Positionen, insbesondere als Bundeskanzler, hat Helmut Schmidt stets höchste Sachkompetenz und politische Kraft in allen Bereichen verkörpert. Sein Festhalten am Nato-Doppelbeschluss sicherte nicht nur den Fortbestand des transatlantischen Bündnisses, sondern war auch eine entscheidende Weichenstellung für das Zustandekommen der deutschen Einheit. Umso mehr freut es mich, dass mit Angela Merkel eine Ostdeutsche den BILD-OSGAR an Helmut Schmidt überreicht, der sich nach wie vor als Publizist konstruktiv, kritisch und streitbar in gesellschaftliche und politische Debatten einbringt", sagt BILD-Chefredakteur Kai Diekmann.

Der BILD OSGAR wird seit 15 Jahren an Menschen verliehen, die sich für Frieden, Freiheit und das Zusammenwachsen Deutschlands und Europas verdient gemacht haben. Zu den Preisträgern der Vergangenheit gehören unter anderem die Friedensnobelpreisträger Michael Gorbatschow, Shimon Peres, Lech Walesa, Erzbischof Desmond Tutu und der Dalai Lama.

Die OSGAR-Verleihung, die von Jörg Pilawa moderiert wird, zeigt der MDR am 26. Juni 2008 ab 20.15 Uhr und Phoenix am 27. Juni ab 20.15 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bild-osgar.de

Kontakt

Axel Springer SE
Axel-Springer-Straße 65
D-10888 Berlin
Kathrin Finger
Axel Springer AG
Social Media