BMW PGA Championship 2008: Weltklasse-Feld spielt um Rekordpreisgeld

„The Players' Flagship” ist nach den British Open das höchstdotierte Turnier auf der European Tour
Anders Hansen (lifePR) (Wentworth, ) Die BMW PGA Championship lockt in diesem Jahr mit einem Rekordpreisgeld von 4,5 Millionen Euro. Bei "The Players' Flagship", das vom 22. bis 25. Mai im Wentworth Club bei London stattfindet, geht eines der stärksten Teilnehmerfelder im Kalender der European Tour an den Abschlag, viele der weltbesten Pros wollen sich das prestigeträchtige Turnier auf dem berühmten West Course nicht entgehen lassen. Seit 2005 ist BMW sowohl Partner als auch Namensgeber der Veranstaltung.

"Die BMW PGA Championship steht zu allererst für Ruhm und Ehre, und ich bin stolz, dass sich mein Name auf dieser Trophäe neben so vielen Größen des Spiels wieder findet. Nach den Majors ist dies mit Sicherheit das Turnier, das jedes Mitglied der European Tour gewinnen will", sagt Titelverteidiger Anders Hansen, der 2007 Justin Rose aus England nur in einem Stechen bezwang und sich damit seinen zweiten Triumph in Wentworth sicherte.

Der Däne ist erst der achte Spieler, der das traditionsreiche Turnier mehr als einmal gewinnen konnte. Nick Faldo, Europas Ryder-Cup-Kapitän 2008, sicherte sich vier Mal den Titel, Peter Alliss, Bernhard Langer und Colin Montgomerie waren jeweils drei Mal erfolgreich, Seve Ballesteros, Tony Jacklin sowie Ian Woosnam feierten je zwei Siege.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Nicole Stempinsky
BMW Sportkommunikation

Bilder

Social Media