„Münzwerk“ setzt auf MKN-Profi-Kochtechnik

MKN-Küchenmeisteranlage mit Insel-Induktion und rückwärtiger Griddleplatte, links hinten der HansDampf 10.1. mit FlexiRack für große (Bankett-)Kapazitäten (lifePR) (Wolfenbüttel, ) Im Sieg Carré in Siegens City etablierten Jutta und Burkhardt ihr neues Gastro-Konzept: "Münzwerk", bestehend aus Restaurant, Bistro, Vinothek und Bar. Das Objekt mit Plätzen setzt in Otterbachs Wunschküche "designed by Eibach" auf MKN-ProfiKochtechnik - individuelle, fugenlose KüchenMeister-Anlage, Insel-Induktion, Griddleplatte, Nudelkocher, Fritteuse, OptimaMeister mit durchgehender Hygienedeckplatte, E-Herd, Kochkessel, Kippbratpfanne sowie HansDampf (10.1 - mit großvolumigem Bankettsystem - und HansDampf Junior) -, um dem gastronomischen Spagat gewachsen zu sein: Der Leistungsumfang dieser Frischküchenproduktion reicht vom mittäglichen wie abendlichen à la Carte-Geschäft über Weinproben, After Work Treffs an der Bartheke bis zum kleinen Theatermenü im Front Cooking seit Mitte 2007 für die Theaterbesucher des benachbarten Apollo-Theaters. Darüber hinaus allerdings gibt es ein betriebsgastronomisches Angebot für die Sparkassen-Mitarbeiter in Restaurant und Bistro plus "to go" fürs Office und "Business Lounge-Service 'Flying Lunch" innerhalb der Sparkasse, im Verwaltungsgebäude und im Sieg Carré sowie Konferenzbewirtschaftung. Bankett und Catering runden das Leistungsspektrum ab.

Kontakt

MKN GmbH & Co.
Halberstädter Straße 2a
D-38300 Wolfenbüttel

Bilder

Social Media