Schleswig-Holstein im Olympiafieber

Schleswig-Holstein im Olympiafieber (lifePR) (Kiel, ) Weltweit trainieren die Sportler, um bei den Olympischen Spielen in Peking in Bestform zu sein. Auch Schleswig-Holstein macht sich fit - für viele spannende Sportevents im Land zwischen den Meeren. Bei den Mega-Veranstaltungen im Sommer werden Rekorde im Sand, Watt und Wasser aufgestellt. Dabei sein ist alles, wenn sich Weltklasse-Kämpfer in Schleswig-Holstein treffen. Die sportlichen Höhepunkte lassen sich hervorragend mit einem Strandurlaub an Nord- und Ostsee oder an einem der vielen schönen Binnenseen verbinden.

"Wer Olympiasieger werden will, muss bei der ,Kieler Woche' gewinnen", heißt es unter Seglern. Die "Kieler Woche" fand 1882 das erste Mal statt, ist die älteste und größte Segelveranstaltung der Welt kombiniert mit dem größten Sommerfest Norddeutschlands und machte Kiel bereits zweimal zur olympischen Segelstadt. In diesem Jahr findet sie vom 21. bis 29. Juni statt, mehr als sechstausend Aktive werden in 27 Sportbootdisziplinen an den Start gehen (www.kieler-woche.de).

Die "Wattolümpischen Spiele" werden am 27. Juli In Brunsbüttel an der Elbmündung ausgetragen. Im Schlick wetteifern dann fast zweitausend "Wattleten" bei Aalstaffellauf und Gummistiefelweitwurf, aber auch in klassischen Disziplinen wie Fußball, Handball und Volleyball um die Pokale (www.wattoluempia.de).

Deutschlands größtes Beachsoccer-Turnier wird die Urlauber an der Ostseeküste begeistern. Vom 31. Mai bis 3. August lockt der Beachsoccer Ostsee-Cup 2008 die Urlauber nach Dahme, Scharbeutz, Laboe und Fehmarn (www.beachsoccer-ostsee.de). Auch in Timmendorfer Strand bei den Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften wird im feinen Ostseesand um den Sieg gespielt und gekämpft (www.timmendorfer-strand.de). Sportlicher Teamgeist zählt auch bei den Sommer-Strandolympiaden in Friedrichskoog (www.friedrichskoog.de), bei den Drachenboot-Wettrennen in Friedrichstadt (www.drachenboot-friedrichstadt.de) und beim härtesten Ruderrennen der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal (www.eonhansecup.de).

Triatlethen kommen in der Holsteinischen Schweiz rund um die Rosenstadt Eutin auf olympische Kilometer (www.rosenstadt-triathlon.de), und Pferdefreunde sollten sich das Büsumer Wattenturnier nicht entgehen lassen (www.buesum.de). Spritzig-faszinierend geht es bei der "Kitesurf Trophy" zu, wenn die Elite ihr Können in Weissenhäuser Strand, Westerland auf Sylt, St. Peter-Ording und auf Fehmarn zeigt (www.kitesurf-trophy.de). Schnittige Katamarane durchs Wasser flitzen sehen, kann man bei der Flens Super Sail Tour in Kellenhusen (26./27. Juli), beim Fehmarn Rund (16./17. August) und in Westerland auf Sylt (23./24. August) (www.prosail.de). Wassersportbegeisterte sollten sich ebenso den "25. World Surf Cup" auf Sylt vom 26. September bis 5. Oktober vormerken, bei dem internationale Surf-Stars und rund 200.000 Zuschauer erwartet werden (www.worldcupsylt.de).

Alle Infos zum Urlaub in Schleswig-Holstein sind bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) erhältlich, Tel. 0 18 05/ 600 604 (0,14 Euro/Min, bei Anrufen aus Mobilfunknetzen sind abweichende Preise möglich), Fax: 0 18 05/ 600 644 (0,14 Euro/Min), www.sh-tourismus.de

Langfassung unter: http://www.sh-nachrichtenagentur.de/...

Kontakt

Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH
Wall 55
D-24103 Kiel
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH/nachrich
Info

Bilder

Social Media