Chrischa`s letzter Auftritt beim TVG mit einer Halbzeitvorhersage von Magier Thorsten Strotmann

Der Magic Entertainer Thorsten Strotmann sagte u.a. das korrekte Halbzeitergebnis des Abschiedsspiels vom Starhandballer Hannawald voraus
Starhandballer Chrischa Hannawald mit Magic Entertainer Thorsten Strotmann (lifePR) (Aschaffenburg, ) Am Mittwoch, 21.05.2008 um 19.30 Uhr war es soweit. Nach der Teilnahme beim All-Star Spiel gegen die deutsche Nationalmannschaft gestern in der Max-Schmeling-Halle hat sich Chrischa Hannawald auch noch einmal vor heimischem Publikum in der f.a.n. frankenstolz arena präsentiert. Für alle Fans, Sponsoren und Zuschauer hat sich der „Torhüter in kurzen Hosen“ etwas Besonderes einfallen lassen. Die Mannschaft des TV Grosswallstadt spielte gegen „Chrischa`s ... All-Stars“, ein Team gespickt mit Ausnahmekönnern. Der TVG-Torhüter wurde in seinem Team von zahlreichen Handballgrößen wie Henning Fritz, Dominik Klein, Heiko Grimm, Jackson Richardson und Vid Kavticznik unterstützt.

Darüber hinaus waren die Wolfsburger Bundesliga-Fußballer Marcel Schäfer und Daniel Baier dabei. Als Trainer fungierten Weltmeister-Coach Heiner Brand, Iouri Chevtsov, Stefan Hofmeister sowie Ralf Böhme. Der TV Grosswallstadt wurde unterdessen von Neuzugang Oliver Köhrmann unterstützt.

Ein besonderes Rahmenprogramm für die rund 3.000 Zuschauer in der Arena war der Auftritt von Thorsten Strotmann: Der Magic Entertainer gehört in seinem Fach zu den erfolgreichsten in Deutschland und wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Zuletzt verblüffte er auf Pro7 ein Millionenpublikum bei der "The next Uri Geller" Show. Beim Abschiedsspiel von Chrischa Hannawald verblüffte er das Publikum in der Halbzeitpause. Er hatte nämlich bereits vor dem Spiel eine Vorhersage vom Halbzeitstand, den genommenen grünen Karten (Time out) und einem Spieler (den ein Fan später wählen wird) übergeben. Dieser Brief wurde von einem Schiedsrichter unterschrieben und kam zusammen mit einem Handball in eine Box, die mit einem Vorhängeschloss verschlossen wurde. Diese Box wurde über dem Spielfeld an die Hallendecke gehängt, wo sie die ganze Zeit über sichtbar für die Fans und alle Anwesenden war. Den Schlüssel bekam Heiner Brand zur Aufbewahrung. In der Halbzeit wurde die Box von den Schiedsrichtern und Heiner Brand geöffnet, die Inhalte entnommen und vorgelesen. Alle Ergebnisse stimmten: Halbzeitstand 22:19, eine grüne Karte und der Spieler der von einem jungen Fan kurz vor der Öffnung der Box gewählt wurde war Florian Kehrmann. Der Name F. Kehrmann stand auf dem Handball, der ja ebenfalls in der Box aufbewahrt wurde. Nach dem Spiel ging es dann bei der Party im Loon Club Aschaffenburg weiter. Hie verzauberte Thorsten Strotmann die VIP Gäste mit seiner hochkarätigen Close-up Magie.

Chrischa Hannawald: "Das mit der Vorhersage war schon unglaublich. Aber jetzt bin ich absolut überzeugt. Von dir kann ich ja doch noch richtig was lernen." Auf der Party, nachdem Chrischa eine Karte unterschrieben hatte und diese dann in einer Brieftasche erschien, die ein Zuschauer bereits zuvor gehalten hatte. Hannawald holte die Karte selbst heraus und Strotmann berührte zu keinem Zeitpunkt mehr die Brieftasche.

Thorsten Strotmann: "Ich freue mich, dass ich dabei war und meine Vorhersage eintraf, die Party am Abend war KLASSE! und die Gäste hatten gemeinsam mit mir viel Spaß. Danke an alle, und vielen Dank Chrischa!"

Kontakt

STROTMANNS Magic Lounge GmbH
Naststr. 27 (im Römerkastell)
D-70376 Stuttgart

Bilder

Social Media