Offizieller Festakt mit mehr als 450 Gästen

150 Jahre Rheintal-Linie und Eröffnungsfest Bahnhof Chur
(lifePR) (Bern, ) Mehr als 450 Gäste aus Politik und Wirtschaft haben heute gemeinsam das 150- jährige Bestehen der Rheintal-Linie sowie die Eröffnung des Bahnhofs Chur gefeiert. Die Delegationen aus St. Gallen und Graubünden trafen sich in St. Margrethen, von wo aus sie mit einem Extrazug durch das Rheintal nach Chur fuhren.Dort fand der offizielle Festakt mit prominenten Rednern statt. Die Festivitäten dauern vom 23. bis 25. Mai 2008.

Die Kantone St. Gallen und Graubünden haben dieses Jahr guten Grund, gemeinsam mit der Stadt Chur und den grossen Transportunternehmen zu feiern: Seit 150 Jahren verbindet die Bahn St. Gallen mit dem Bündnerland. Zudem verfügt Chur mit dem kürzlich umgebauten Bahnhof über eine moderne Infrastruktur, damit die Stadt ihre Funktion als Verkehrsdrehscheibe auch in Zukunft optimal wahrnehmen kann.

Mehr als 450 Gäste aus Politik und Wirtschaft haben heute am offiziellen Festakt zum Jubiläum 150 Jahre Rheintal-Linie und zur Eröffnung des Bahnhofs Chur teilgenommen.Am Morgen trafen sich die St. Galler und Bündner Delegationen zum Auftakt in St. Margrethen, wo ein Thurbo-Zug auf den Namen «St. Galler Rheintal» getauft wurde.

Anschliessend fuhren die geladenen Gästen nach Altstätten SG, wo der Zug von Tambouren- und Clairon-Klängen, einem Schülerchor sowie Trachtengruppen herzlich empfangen wurde, bevor die Gäste ihre Reise nach Chur fortsetzten. Auf dem Postauto- Deck im Bahnhof Chur begrüsste die Churer Stadtmusik die Delegationen mit einer musikalischen Einlage.

Stefan Engler, Regierungspräsident des Kantons Graubünden, freute sich über den festlichen Empfang: «Mit Recht lädt die Stadt Chur zu einem grossen Empfang. Denn dieser neue Bahnhof wird zum Herzstück des Öffentlichen Verkehrs von Graubünden.» Während Graubünden mit dem neuen Bahnhof in die Zukunft blickt, schaut der Kanton St. Gallen auf eine 150-jährige Bahngeschichte im Rheintal zurück. «Die St. Galler Regierung erkannte früh die wirtschaftspolitische Bedeutung der Bahn», betonte der St. Galler Regierungsrat Josef Keller, «heute ist das Rheintal eine prosperierende Wirt Schaftsregion. Deshalb soll das S-Bahn-Angebot künftig stark ausgebaut werden.» Dem pflichtete auch SBB CEO Andreas Meyer bei:«Letztes Jahr haben wir zusammen mit der Politik, SOB und Thurbo den Grundstein für die Weiterentwicklung des Öffentlichen Verkehrs in der Ostschweiz ab 2013 gelegt.»

Nach dem offiziellen Festakt eroberten Pop und Rock das Postauto-Deck zurück, wo am Abend Musiker wie William White, Stefanie Heinzmann, Sina, Polo Hofer und Breitbild mehr als 4000 Konzertbesucher begeisterten.

Die Festivitäten im Rheintal und in Chur:

Die Kantone Graubünden und St. Gallen feiern dieses Wochenende das Bahnjubiläum 150 Jahre Rheintal-Linie und die Eröffnung Bahnhof Chur. Gefeiert wird in Chur sowie an fünf Bahnhöfen im Rheintal: In St. Margrethen, Heerbrugg, Altstätten, Buchs SG und Sargans.

Die Festivitäten für die Bevölkerung beinhalten zahlreiche Attraktionen rund um den Öffentlichen Verkehr. In Chur verwandelt sich das Postauto-Deck für einmal in eine Konzertbühne.

Unter www.bahnhof-chur.ch sowie www.rheintallinie.ch sind weitere Informationen zu den Festivitäten abrufbar.

Kontakt

Schweizerische Bundesbahnen SBB
Hilfikerstrasse 1
CH-3000 Bern
Michèle Bamert
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Medienstelle Zürich
Social Media