Im Namen des Rosé

(lifePR) (Münster, ) Wer Rosé oder Weißherbst aus deutschen Landen immer noch für eine Verlegenheitslösung hält, ahnt nicht, was ihm entgeht. Gerade in den Zeiten des internationalen Rosé-Booms zeigen auch die Winzer zwischen Bodensee und Sachsen, dass sie außer Riesling und Burgunder noch mehr können. So mancher Tropfen hat sogar das Potenzial für ein weiteres Sommermärchen und zeigt sich in weltmeisterlicher Form. Klarheit und Aromavielfalt kommen auch beim Rosé aus dem Weinberg. Winzer wie Christian Nett, Wolf-Dietrich Salwey, Hansjörg Rebholz, Rainer Schnaitmann und Philipp Wittmann brechen im aktuellen Magazin eine Lanze für Rose & Co.

"Der Katalane" - Noah Gordon

Wein und Weinanbau im 19. Jahrhundert sind das Fundament eines vermutlich neuen Bestsellers von Noah Gordon, der schon mit "Der Medicus" und "Der Schamane" ein Millionenpublikum erreichte. Im Interview mit Vinum schildert Noah Gordon die Entstehungsgeschichte des Katalanen, berichtet über künftige Projekte und seine Haltung zu Kritikern.

Weininsel Sylt

1790 Sonnenstunden jährlich sind (fast) garantiert. Der Golfstrom beeinflusst das Klima positiv. Aber Weinreben sucht man vergeblich auf Sylt. Und dennoch: Sylt ist eine Weininsel - Schwerpunkt Champagner. Nach diversen Schätzungen werden hier jährlich mindestens 100 000 Flaschen des noblen Pricklers entkorkt. Die Weine von Gaja, Gantenbein, Jermann, Lageder, Diel, Keller, Heger gibt es in der Berühmten "Sansibar". Teilweise unter der Bezeichnung "only Sansibar" wurden sie speziell für das Haus vinifiziert. Demnächst wird es auch Weinauktionen auf Sylt geben. Und wenn Sylt ruft, dann kommen auch die Winzer Gert Aldinger, Andreas Stigler, Christoph Neumeister, Bertold Salomon oder Fritz Rieder aus Deutschland und Österreich angereist - um nur einige klingende Namen zu nennen. Wo Feinschmecker schlemmen und Weinkenner erlesene Tropfen finden ist nachzulesen in der aktuellen Ausgabe von Europas Weinmagazin Vinum.

Vom Angestellten zum Weingutbesitzer

Es ist die Geburtsstunde eine Ahrweiler Weingutes: Stefan Kurth, langjähriger Kellermeister beim Kultweingut Meyer-Näkel, erfüllt sich einen Traum und eröffnet den eigenen Betrieb. Ihm ist der Schritt aus dem Schatten des ehemaligen "Brötchengebers" gelungen. Eine Wegbeschreibung im aktuellen Magazin.

Kontakt

VINUM Verlags GmbH
Hülsebrockstraße 2-8
D-48165 Münster
Social Media