"Städte schaffen Perspektive": meinestadt.de erweitert Lehrstellenaktion "Perspektive Jugend"

(lifePR) (Siegburg, ) Das Städteportal meinestadt.de lädt alle deutschen Städte und Gemeinden ein, sich an der Lehrstellenaktion "Perspektive Jugend 2008" zu beteiligen. Auf dem diesjährigen Forum der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) in Bremen, wo fast 4000 kommunale Vertreter erwartet werden, stellt meinestadt.de von Mittwoch bis Freitag die Erweiterung seiner Aktion unter dem Titel "Städte schaffen Perspektive" den Städten und Gemeinden vor. Seit Jahresbeginn haben bereits über 3000 Firmen aus ganz Deutschland über 14.000 freie Ausbildungsplätze kostenlos über www.perspektivejugend.de an meinestadt.de gemeldet.

Alle freien Lehrstellen werden zu örtlichen Online-Lehrstellenmärkten gebündelt, die außerdem die freien Stellen der Bundesagentur für Arbeit enthalten. Das ermöglicht es jungen Menschen, auf einen Blick alle freien Lehrstellen in ihrem Wohnort zu finden. Um noch mehr Jugendliche und Unternehmen mit Hilfe der Aktion zusammen zu führen, bietet das Städteportal jetzt allen 12.241 deutschen Kommunen an, die freien Lehrstellen auch auf ihren eigenen offiziellen Stadthomepages kostenlos zu integrieren.

"Wir wollen unsere lokale Kompetenz dafür einsetzen, dass junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen, möglichst das passende Angebot in ihrer Stadt oder näheren Umgebung finden. Wir öffnen daher unsere lokalen Lehrstellenmärkte gerne auch für Partner", sagt Annette Stegger, Leiterin Kommunikation und Marketing von meinestadt.de.

Bereits im dritten Jahr in Folge organisiert meinestadt.de die Aktion "Perspektive Jugend". Auch ein starkes Medienbündnis mit über 30 Partnern unterstützt seither die Aktion. Darunter RTL-Radio, Die Wirtschaftswoche, Der Tagesspiegel und andere. Auch sie haben den Lehrstellenmarkt von meinestadt.de auf ihren Websites integriert.

Kontakt

meinestadt.de GmbH
Waidmarkt 11
D-50676 Köln
Thorsten Laumann
allesklar.com AG
Pressesprecher
Social Media