FastBill setzt einen drauf

(lifePR) (Essen, ) Die Macher von fastbill.com haben schnell auf Kundenbedürfnisse reagiert und ihr Portal bereits wenige Monate nach dem Start um neue Funktionen erweitert. Damit geht die Internetanwendung einen wichtigen Schritt in Richtung Kunden- und Projektmanagement. Ab sofort können Nutzer Dokumente hochladen, verwalten und archivieren, ihre Rechnung mit eigenen Schriftarten versehen und Dateien über ein ZIP-Archiv noch einfacher signieren.

"Nach dem erfolgreichen Start im Januar 2008 wollten die Nutzer FastBill umfassender einsetzen als nur für das Abwickeln von Rechnungen", sagt Mitbegründer von fastbill.com Andreas Bachmann. Gemeinsam mit Alexander Lapp hatte er im Vorjahr die FastBill.com LTD gegründet. Ihre Idee ist es, das Projekt- und Kundenmanagement mit Hilfe eines Internetportals zu erleichtern.

Projekte erfassen, Zeiten festhalten und Arbeiten abrechnen: Viele Freiberufler, Kleinbetriebe oder Unternehmensgründer sehen in diesen Tätigkeiten mehr ein notwendiges Übel als Lust am Beruf. Trotzdem sind sie überlebensnotwendig, geht es doch am Ende des Tages darum, dass die Kasse stimmt.

FastBill.com ist von Aufbau, Funktionen und Kosten auf die Anforderungen von kleinen Unternehmen zugeschnitten. Hier lassen sich Kunden anlegen und die Abläufe zur Projektverwaltung darstellen. Die Unterstützung reicht vom Schreiben eines Angebots über Zeiterfassung bis hin zum Fakturieren und Überwachen des Zahlungseingangs. Als webbasierte Anwendung kann das Programm von jedem Internetzugang genutzt werden. Dadurch ist auch eine Projektverwaltung durch mehrere Personen möglich. Der Nutzer zahlt für den Dienst je nach dem, wie viele Kunden er mit fastbill.com bearbeiten möchte. Das Starterpaket umfasst 50 Kunden und kostet 9,90 € monatlich. Wer die Marke von 2.000 Kunden übersteigt, zahlt bis 99,00 € pro Monat.

Vor allem das jetzt komplett integrierte Dokumentenmanagement stellt ab sofort einen zentralen Punkt dar, an dem Dokumente und Informationen gebündelt verwaltet und archiviert werden können. Dies vereinfacht die gemeinsame Arbeit an Projekten und die Kommunikation mit dem Kunden erheblich.

Dank der neuen Möglichkeit, beliebige eigene Schriftarten im Rechnungslayout verwenden und individuell anpassbare Email-Templates für den Versand nutzen zu können, lässt sich die Kundenkommunikation in jedem gewünschten Corporate Design gestalten.

Weiterhin wurde das Signieren von Dokumenten im neuen Release stark vereinfacht: dies kann jetzt automatisch über alle in einem ZIP-Archiv hochgeladenen Dokumente erfolgen. Somit ist eine einfache Massensignatur möglich.

Kontakt

FastBill GmbH
Kaiserleistr. 51
D-63067 Offenbach am Main
Marc von Bandemer
Public Relations v. Hoyningen-Huene
FastBill.com Limited
Social Media